Österreich bei Team-WM im Viertelfinale ausgeschieden

4. Juni 2017, 18:54
12 Postings

Suljovic und Rodriguez unterlagen 1:2 gegen Titelverteidiger und Rekordweltmeister England

Frankfurt am Main – Österreichs Darts-Mannschaft ist bei der Team-WM in Frankfurt/Main im Viertelfinale ausgeschieden, lieferte Titelverteidiger und Rekordweltmeister England aber einen harten Kampf. Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez mussten sich schließlich Adrian Lewis/Dave Chisnall mit 1:2 geschlagen geben. Davor hatten die Österreicher China mit 5:0 und Kanada mit 2:0 bezwungen.

Im Viertelfinale fertigte zunächst Suljovic den zweifachen Einzel- und vierfachen Team-Weltmeister Lewis mit 4:0 ab, ehe Rodriguez gegen Chisnall mit 1:4 unterlag. Das Doppel ging mit 4:2 an die Engländer, die bei der seit 2010 gespielten Team-WM schon viermal und stets in der Besetzung Lewis/Phil Taylor triumphiert haben. (APA, 4.6.2017)

Share if you care.