Historischer Kalender – 7. Juni

7. Juni 2017, 00:00
posten

1002 – Heinrich IV. von Bayern aus dem Geschlecht der Ottonen wird zum König des Ostfrankenreichs gewählt, 1014 wird er als Heinrich II. römisch-deutscher Kaiser.

1457 – Der polnische König und litauische Großfürst Kasimir Jagiello zieht in die Ordensburg Marienburg ein. Der Hochmeister des mit ihm verfeindeten Deutschen Ordens flieht nach Königsberg. Im zweiten Frieden von Thorn trat der Orden Stadt und Burg an die polnische Krone ab.

1652 – Gründung der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Borromäus (Borromäerinnen) in Nancy.

1732 – Vollendung des Ladogakanals als Teil des von Zar Peter dem Großen konzipierten Wolga-Ostsee-Kanalsystems. Der Betrieb kann auf der gesamten Länge von 110 Kilometern und mit 32 Schleusen aufgenommen werden.

1832 – Der britische Reform Act wird gegen den Widerstand der Konservativen durchgesetzt. Damit wird die Einteilung der Wahlkreise für die Wahl des britischen Unterhauses geändert.

1832 – Eine Cholera-Epidemie in Quebec fordert über sechstausend Tote.

1872 – Der im Alter von 16 Jahren für volljährig erklärte chinesische Kaiser Tongzhi wird feierlich inthronisiert, doch behält seine Mutter Cixi (Tzu-hsi) die Macht. Sein Vater Kaiser Xianfeng war 1861 verstorben.

1912 – In seiner Enzyklika "Lacrimabili statu" geht Papst Pius X. auf die beklagenswerte Situation der Ureinwohner in Südamerika ein und fordert Bischöfe und Priester auf, sich schützend auf die Seite der Unterdrückten zu stellen.

1917 – Erstmals seit der Kriegserklärung der USA an Deutschland treffen an der französischen Küste größere amerikanische Kriegsflottenkontingente ein.

1917 – Der "Lions Club International" wird gegründet.

1942 – Japanische Truppen landen auf den Aleuten-Inseln Attu und Kiska. Die See-Luft-Schlacht bei den Midway-Inseln bringt die Wende im Pazifikkrieg: Mit ihrem Sieg erlangen die USA die Seeherrschaft im Pazifik.

1962 – Mit ihrer "Spanienhilfe" lanciert die SPÖ eine breite Solidaritätsaktion für die von der Franco-Diktatur unterdrückte spanische Arbeiterbewegung.

1967 – Im "Sechstagekrieg" erreichen israelische Panzerspitzen den Suez-Kanal und Sharm el-Sheik. Einnahme des Tempelbergs in Ostjerusalem durch israelische Fallschirmjäger.

1972 – Die zum harten Kern der terroristischen Baader-Meinhof-Gruppe gerechnete Gudrun Ensslin wird in Hamburg festgenommen.

1982 – Im Bürgerkrieg im Tschad erobert Rebellenführer Hissene Habre die Hauptstadt N'Djamena und vertreibt den Präsidenten Goukouni Oueddei.

1982 – In Manzanares in Spanien nimmt das weltweit erste Aufwindkraftwerk den Betrieb auf.

1987 – Etwa 1.000 Ostberliner wollen an der Mauer ein Rockkonzert in Westberlin mithören. An den Absperrungen kommt es zu Zusammenstößen zwischen Jugendlichen und der Volkspolizei.

Geburtstage:

Papst Gregor XIII. (Ugo Buoncompagni) (1502-1585)

Philipp Lenard, dt. Physiker (1862-1947)

George Szell, US-Dirigent (1897-1970)

Mascha Kaleko, dt. Lyrikerin (1907-1975)

Dean Martin, US-Sänger und Schauspieler (1917-1995)

Rocky Graziano, US-Boxer (1922-1990)

Karl Reidinger, öst. Politiker (1922-2014)

Roberto Blanco, dt. Entertainer (1937- )

Claus Peymann, dt. Regisseur/Direktor Wiener Burgtheater (1937- )

Karl Ucakar, öst. Politologe (1947- )

Eric Wieschaus, US-Biologe (1947- )

Liam Neeson, irischer Schauspieler (1952- )

David Michael Navarro, US-Rockgitarrist (u.a. Red Hot Chili Peppers) (1967- )

Todestage:

Dorothy Parker, US-Schriftstellerin (1893-1967)

Christopher Lee, engl. Schauspieler (1922-2015)

(APA, 7.6.2017)

Share if you care.