Thiem als Favorit gegen Zeballos um zweites Major-Viertelfinale

3. Juni 2017, 16:09
137 Postings

Wird der Vorjahres-Halbfinalist gegen den Argentinier seiner Favoritenrolle gerecht, dann winkt der Schlager gegen Titelverteidiger Djokovic: "Wird ein ganz anderes Match als Rom"

Paris – Er steht zum fünften Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere unter den letzten 16. Dominic Thiem hat am Sonntag (Vierte Partie nach 11 Uhr am Sonntag au dem Court Suzanne Lenglen, live ORF Sport +) bei den French Open in Paris gegen den Argentinier Horacio Zeballos ausgezeichnete Chancen, sein zweites Major-Viertelfinale zu erreichen. Der als Nummer 6 gesetzte Österreicher ist gegen den Südamerikaner, der von einer Verletzung von David Goffin profitierte, klarer Favorit.

Linkshänder mit guter Rückhand

340.000 Euro bzw. 360 Punkte kann der Weltranglisten-Siebente aus Lichtenwörth am Sonntag mit dem Einzug in die Runde der letzten acht fixieren. Doch daran wird Thiem wohl kaum denken. Zunächst gilt der Fokus ganz seinem ersten Duell mit Zeballos. Gegen den 32-jährigen Linkshänder aus Mar del Plata hat Thiem noch nie gespielt. "Der kann auch sehr unangenehm werden, weil ich ihn ja gar nicht kenne." Bis Samstagmittag hatte Thiem ein paar Videos von Zeballos studiert. "Er hat eine sehr gute einhändige Rückhand. Es wird ein bisserl eine Umstellung, es geht das erste Mal bei dem Turnier gegen einen Linkshänder", erklärte Thiem nach einer Trainingseinheit unweit von der Roland-Garros-Anlage.

Zu erwarten sind einige lange Rallys. "Der ist fit und sehr gut drauf", weiß Thiem und bezieht sich u.a. auch auf das Barcelona-Halbfinale, das Zeballos erreicht hat. Coach Günter Bresnik hat Zeballos gegen Adrian Mannarino in Runde eins beobachtet und auch das wegen der Verletzung David Goffins abgebrochene Match gesehen. "Der war nicht meilenweit von Goffin weg, er hat ein unangenehmes Spiel. Er spielt sehr gute Stoppbälle, damit wird er Dominic sicherlich quälen", sagte Bresnik.

Thiems Resümee nach den ersten drei Spielen bzw. dem Einzug in die zweite Major-Woche fällt sehr gut aus. "Für mich ist es jedes Mal etwas Besonderes in die zweite Woche einzuziehen bei einem Grand Slam. So oft habe ich es jetzt auch noch nicht geschafft. Aber das ist jetzt Vergangenheit. Ich fokussiere mich ganz darauf, dass ich das morgen auch erfolgreich bewältige", so Thiem. "Ich habe mich hier von Match zu Match gesteigert. Das ist auch mein Ziel, dass es in der nächsten Runde wieder so sein wird."

Djokovic im Hinterkopf

An das mögliche Viertelfinale gegen Titelverteidiger Djokovic will er noch nicht zu sehr denken, zumal beide Spieler ja noch gewinnen müssen. Von einer "Revanche" für die Abfuhr in Rom, als Thiem leer und ausgelaugt nur ein Game machte, will er aber nicht sprechen. "Er hat alles richtig gemacht in dem Match, aber falls es zu einem Viertelfinale gegen ihn kommen sollte, dann wird das ein ganz anderes Match als Rom", versprach der Niederösterreicher schon jetzt. Er selbst werde "definitiv fitter" sein.

Coach Bresnik ist über Thiems Auftritt happy. "Wesentlich ist, dass seine Schläge so gut funktionieren, dass er körperlich so gut dasteht und offensichtlich richtig Laune gekriegt hat. Gegen Johnson hat er gelacht auf dem Platz, dann ist es richtig schön anzuschauen."

Zeballos hatte nach seinem Sieg durch die Aufgabe Goffins gemischte Gefühle. "Ich bin froh, dass ich weiter bin, aber nicht über die Art und Weise. Ich hoffe, es geht ihm bald besser", sagte der Argentinier. Goffin hat sich übrigens bei seinem Sturz, der vom Hineinrutschen in eine im hinteren Platzbereich liegenden Abdeckplane entstanden ist, offenbar "nur" eine Prellung zugezogen. Vor Thiem zeigte Zeballos Respekt: "Dominic spielt großartiges Tennis. Er ist einer der besten Spieler aktuell." (APA, 3.6.2017)

  • Dominic Thiem hat ein paar Videos von Horacio Zeballos studiert und kam zu dem Schluss, dass er "eine sehr gute einhändige Rückhand" hat.
    foto: apa/afp/eric feferberg

    Dominic Thiem hat ein paar Videos von Horacio Zeballos studiert und kam zu dem Schluss, dass er "eine sehr gute einhändige Rückhand" hat.

Share if you care.