Französischer und russischer Raumfahrer zur Erde zurückgekehrt

2. Juni 2017, 17:23
9 Postings

Thomas Pesquet und Oleg Nowizky wohlbehalten in Kasachstan gelandet

foto: apa/afp/pool/shamil zhumatov
Kurz und problemlos verlief die Heimreise.

Astana – Nach über sechs Monaten auf der Internationalen Raumstation ISS sind zwei Raumfahrer auf die Erde zurückkehrt. Der französische Astronaut Thomas Pesquet (unten links im Bild) und der russische Kosmonaut Oleg Nowizky landeten am Freitagnachmittag an Bord einer Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe, wie Livebilder der europäischen Raumfahrtagentur ESA zeigten. "Alles ist gut", sagte ein Sprecher des russischen Kontrollzentrums nach der Landung.

Die beiden waren Mitte November vergangenen Jahres zur ISS geflogen. Sie verbrachten rund 200 Tage an Bord der Internationalen Raumstation. Für ihre Rückreise brauchten sie nun knapp dreieinhalb Stunden. (APA, red, 1. 6. 2017)

fotos: reuters/shamil zhumatov
Kurze Nachricht an die Lieben daheim: "Ich bin wieder da!"
    Share if you care.