AT&S tauscht Finanzvorstand aus

2. Juni 2017, 15:27
posten

Monika Stoisser-Göhring tritt Nachfolge von Karl Asamer an – Asamer habe sein Mandat "aus persönlichen Gründen" zurückgelegt

Der Finanzvorstand des steirischen Leiterplattenherstellers AT&S, Karl Asamer (47), verlässt das Unternehmen. Er habe sein Vorstandsmandat bei der heutigen Aufsichtsratssitzung "aus persönlichen Gründen zurückgelegt", teilte der Konzern in einer Aussendung mit. Bis Ende Juni stehe er der AT&S noch beratend zur Verfügung. Seine Nachfolge tritt Monika Stoisser-Göhring (48) an.

Stoisser seit 2011 im Unternehmen

Asamer war seit 2014 CFO bei der AT&S. Seine Nachfolgerin Stoisser ist seit 2011 für das Unternehmen tätig. Zunächst war sie den Angaben zufolge Leiterin des Bereiches Finance auf Konzernebene, dann verantwortete sie das Konzern-Controlling und seit 2014 war sie "Director Human Resources Global". Vor der AT&S war sie bei verschiedenen internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften beschäftigt.

Stoisser ist nun für die Dauer von drei Jahren bis Ende Mai 2020 als CFO bestellt. Neben ihr im Vorstand tätig sind weiter Vorstandsvorsitzender Andreas Gerstenmayer und Technikvorstand Heinz Moitzi. (APA, 2.6.2017)

Link

AT&S

Share if you care.