Mobile Betriebssysteme: Android, iOS und dann nichts mehr

5. Juni 2017, 15:49
102 Postings

Windows Phone, BlackBerry, Symbian, Meego oder Bada spielen keine Rolle mehr

iOS, Android, Windows Phone, BlackBerry, Symbian, Meego oder Bada? Wer sich vor wenigen Jahren ein Smartphone kaufen wollte, stand vor schwierigen Entscheidungen. Denn wenn man sich damals für ein Gerät entschied, musste man gleichzeitig die Wahl zwischen zahlreichen konkurrierenden Betriebssystemen treffen.

Android auf zwei Milliarden aktiven Geräten

All diese Smartphone-Betriebssysteme konkurrierten vor sieben Jahren noch mit Android und iOS von Apple, deren kombinierter Marktanteil damals bei nur 39 Prozent lag. Mittlerweile spielt selbst Microsoft im Smartphone-Markt nur noch eine winzige Nebenrolle, während Apple und Google mit ihren Plattformen iOS und Android de facto ein Duopol etabliert haben – Android findet sich mittlerweile auf zwei Milliarden aktiven Geräten.

foto: statstika

Laut einer aktuellen Prognose von IDC, wird der Marktanteil der beiden Platzhirsche sich in diesem Jahr auf 99,8 Prozent belaufen. Die Marktforscher auch in Zukunft keinerlei Bewegung im Markt: Auch 2021 werden Android und iOS die einzigen relevanten Smartphone-Plattformen sein, bei relativ stabiler Aufteilung des Marktes. (red, 2.6. 2017)

Link

IDC

  • Android-Handys konnten den Mitbewerb ausstechen.
    foto: apa

    Android-Handys konnten den Mitbewerb ausstechen.

    Share if you care.