Promotion - entgeltliche Einschaltung

Jetzt einreichen: Start-Up-Initiative DBS geht ins Finale

2. Juni 2017, 13:00

Start-Up-Initiative Digital Building Solutions (DBS) geht in die letzte Runde / Einreichung noch bis inkl. 7. Juni möglich

Die Start-Up-Initiative DBS, initiiert von der IG Lebenszyklus Bau, schafft einreichenden Start-Ups aus ganz Europa Zugang zu führenden Unternehmen der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft: ATP architekten ingenieure, Bundesimmobiliengesellschaft BIG, BUWOG, ENGIE Gebäudetechnik, ILF Consulting Engineers Austria, Kommunalkredit Austria, PORR, Siemens, Microsoft, Wien Energie, das Real Estate Innovation Network REIN, eine Start-Up-Plattform im Rahmen der Expo Real sowie als Netzwerkpartner weXelerate, Europas größter Innovations-Hub. DBS ruft Start-Ups dazu auf, digitale und disruptive Hard- und/oder Softwarelösungen und Services für die Planung, die Errichtung und den Betrieb bis zur Finanzierung und Verwertung von Bauwerken nutzbar zu machen. Gefragt sind komplett neue Ideen, aber auch transformierbare Lösungen aus anderen Industrien. Den Finalisten winken unter anderem potentielle Partnerschaften und Beteiligungen der ausschreibenden Unternehmen, die mögliche Aufnahme in deren Start-Up-Programme (u.a. einen der heiss begehrten Plätze im Wiener Innovation Hub von WeXelerate), eine öffentlichkeitswirksame Präsentation im Rahmen des Abschlussevents in Wien sowie eine exklusive Messepräsenz im Rahmen der Expo Real in München, Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Die Einreichung ist noch bis inkl. 7. Juni 2017 möglich. Informationen hier.

  • Artikelbild
    ig lebenszyklus bau
    Share if you care.