Georges Simenon: Der Untergang ist mein

    8. Juni 2017, 07:00
    1 Posting

    Fünf atmosphärische Hörspiele aus den Jahren 1953 bis 1963

    Eigentlich will man sofort ausrufen: Etikettenschwindel! Ist doch der Titel dieser Georges-Simenon-Box – Maigret & Co. Die rätselhaftesten Fälle – falsch. Und doch ist man rasch versöhnt. Denn die fünf atmosphärischen, imposant besetzten und akustisch überaus gut gesprochenen Hörspiele aus den Jahren 1953, 1955, 1957, 1958 und 1963 zeigen nur in den zwei Maigret-Adaptionen Die Pfeife des Kommissars Maigret und Maigret und der Minister gewitzte kriminalistische Rätsel.

    Als weitaus interessanter erweisen sich die Nicht-Maigrets. Denn sie sind scharfe Dekonstruktionen mit tragischer Fallhöhe, brutaler Erkenntnis und scharfer Gesellschaftsanalyse des Bürgertums.

    In Die Brüder Rico führt ein Mann, ein Mafioso, ein Killerkommando auf die Spuren seines eigenen Bruders. In Die Ehe der Bébé Donge spiegeln sich in einem Giftanschlag eheliche Selbstverblendung und Verbitterung. Und in Die schwarze Kugel entlarvte Maigret schon 1963 die falschen Versprechungen des American Dream und deckte tiefsitzende Klassenvorurteile und sozialen Kulissenschwindel auf. (Alexander Kluy, Album, 8.6.2017)

    • Georges SimenonMaigret & CoDie rätselhaftesten FälleAudio-Verlag 2017333 Minuten, 19,99 Euro
      cover: der audio verlag

      Georges Simenon
      Maigret & Co

      Die rätselhaftesten Fälle
      Audio-Verlag 2017
      333 Minuten, 19,99 Euro

    Share if you care.