Erfolg für Niederlande ohne Advocaat

1. Juni 2017, 02:03
2 Postings

Noch ohne Coach Dick Advocaat gibt es in Agadir ein 2:1 gegen Marokko

Agadir – Noch ohne den neuen Trainer Dick Advocaat haben die Niederlande endlich wieder gewonnen. Das Team schlug am Mittwoch in Agadir Marokko mit 2:1, Quincy Promes (22.) und Vincent Janssen (68.) trafen zum ersten Sieg der Holländer in diesem Jahr.

Der 17-jährige Verteidiger Matthijs de Ligt (70.) sah in seinem zweiten Länderspiel die rote Karte, zwei Minuten später traf Mbark Boussoufa für die Gastgeber.

Die Niederländer wurden von den Interimstrainern Fred Grim und Frans Hoek betreut. Advocaat beginnt seine dritte Amtszeit erst am 6. Juni, wenn Holland in der WM-Qualifikation auf Luxemburg trifft. In der Gruppe A liegt die Mannschaft nach fünf Runden nur auf Platz vier, Ende März hatte sich der Verband deshalb von Trainer Danny Blind getrennt. (APA, red, 1.6.2017)

Share if you care.