NBC kauft ein Viertel von Euronews

    31. Mai 2017, 21:20
    6 Postings

    Euronews soll in "EuronewsNBC" umbenannt werden

    Brüssel – Der US-Sender NBC kauft ein Viertel der Anteile am europäischen Nachrichtenkanal Euronews. Das teilten beide Seiten am Mittwoch offiziell mit. Euronews soll auf die Dauer in "EuronewsNBC" umbenannt werden. Euronews beschäftigt nach eigenen Angaben beinahe 500 Journalisten und wird in etwa 400 Millionen Haushalten in mehr als 150 Ländern weltweit in 13 Sprachen ausgestrahlt.

    Die NBC-Gruppe, zu der unter anderem NBC News und MSNBC gehören, ist ein wichtiger US-Medienkonzern. Die Berichterstattung gilt als für amerikanische Verhältnisse linksliberal. Euronews hat seinen Hauptsitz in Lyon und sendet seit 1993. (APA, 31.5.2017)

    Share if you care.