Buchpräsentation: Avocado von Kathrin Konrad

Ansichtssache31. Mai 2017, 15:12
posten

Am Dienstag wurde das Buch Avocado von Kathrin Konrad, im Mandelbaumverlag erschienen, präsentiert.

Auszug: Was der Eierlikör mit der Avocado zu tun hat

Im 17. Jahrhundert entdeckten niederländische Eroberer bei indigenen Bewohnern des Amazonasgebiets ein köstliches alkoholhaltiges Erfrischungsgetränk das aus Avocados, Rohrzucker und Rum bestand. Sie nannten es Advocaat und importierten sowohl Rezept als auch Avocadobaum nach Europa. Leider sagten der Pflanze weder Klima noch Fortpflanzungsmöglichkeiten zu und sie gedieh nicht. Man musste sich also nach einem Ersatz für das gelbe, buttrige Fruchtfleisch der Avocado umsehen. Ein findiger Mann aus Antwerpen namens Eugen Verpoorten hatte die Idee: Er ersetzte die Avocados durch Eigelb – quasi eine umgekehrt-vegane »Ersatz-Handlung« – und entwickelte seine spezielle Rezeptur für den Eierlikör, den man bis heute mit dem Namen Advocaat assoziiert.

Share if you care.