Aubameyang-Wechsel zu PSG perfekt, Zorc dementiert

31. Mai 2017, 13:23
258 Postings

Dortmunder Schützenkönig hegt schon länger Abschiedsgedanken, sein Ziel ist der finanziell nicht schlecht ausgestattete Pariser Großklub

Dortmund/Paris – Der Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund zu Paris St. Germain ist laut übereinstimmenden englischen Medienberichten perfekt. Eine Bestätigung gibt es noch nicht, dafür aber ein Dementi von BVB-Sportdirektor Michael Zorc, wonach nicht einmal ein offizielles Angebot vorliege.

Der Vertrag des Bundesliga-Torschützenkönigs beim frischgebackenen deutschen Cupsieger läuft bis 2020, der Gabuner soll die Dortmunder Führungsetage aber bereits vor einiger Zeit um eine Freigabe gebeten haben. Dem BVB würden bei einem Transfer Einnahmen mindestens im mittleren zweistelligen Millionenbereich winken. (sid, red, 31.5.2017)

  • Nach dem Pokalsieg gegen Frankfurt sicherte sich Pierre-Emerick Aubameyang ein Stück Tornetz – es dürfte seine letzte Aktion im BVB-Trikot gewesen sein.
    foto: imago/müller

    Nach dem Pokalsieg gegen Frankfurt sicherte sich Pierre-Emerick Aubameyang ein Stück Tornetz – es dürfte seine letzte Aktion im BVB-Trikot gewesen sein.

    Share if you care.