Bericht: Kein echtes "Fifa 18" für Nintendo Switch

31. Mai 2017, 11:23
41 Postings

EA arbeitet laut Aussendung offenbar erneut an einem eigenständigen Teil für Nintendo-Spieler

Nintendo-Spieler werden offenbar auch heuer nicht die aktuellste Version des Fußballspiels "Fifa" erhalten. Wie aus einer Pressemitteilung von Hersteller Electronic Arts zur EA-Play-2017-Spielepräsentation im Vorfeld der diesjährigen E3 hervorgeht, wird es heuer für PC, PS4 und Xbox One "Fifa 18" geben und für Nintendo Switch einen eigenständigen Ableger namens "EA Sports Fifa".

Abgespeckt?

Inwiefern sich letztere Version von "Fifa 18" unterscheiden wird, bleibt abzuwarten. Doch blickt man auf vorangegangene Ausgaben des Fußballspiels für Nintendo-Konsolen zurück, stehen die Chancen nicht gerade gut, dass Switch-Spieler 2017 das technisch oder inhaltlich aktuellste Kapitel der Serie erhalten. Auch zum Start der Wii U hatte Nintendo eine eigenständige, abgespeckte Variante von "Fifa" veröffentlicht.

Eigens für Nintendo

Bereits im Jänner hatte EA-Manager Patrick Söderlund die Entwicklung eines eigenständigen Titels für die Switch angedeutet. Im Zuge der Konsolenpräsentation hieß es, "EA Sports 'Fifa' für Nintendo Switch wird das vereinnahmendste, sozialste und authentischste Sportspiel sein, das je für Nintendo-Spieler entwickelt wurde." Nur scheinbar eben nicht "Fifa 18". (red, 31.5.2017)

wirspielen

Quelle

Eurogamer

  • Artikelbild
    foto: ea
Share if you care.