Jaus'nwrap: Wabentuch zum Frischhalten

    6. Juni 2017, 09:31
    25 Postings

    Tücher zum Frischhalten von Wurstbrot & Co

    Die Tücher aus naturbelassener Baumwolle, duftendem Bienenwachs, Baumharz der Schwarzföhre und Jojobaöl nennen sich Jaus'nwrap. Hergestellt werden sie in Handarbeit im Waldviertel.

    Zum Abdecken von Gläsern und Schüsseln eignet sich Jaus'nwrap ebenso wie zum Frischhalten von Wurstbrot oder angebissenem Apfel. Formbar werden die Tücher durch die Wärme der Hände, abwaschbar sind sie auch. Frohes Wickeln ohne Plastik. (Helga Gartner, RONDO, 6.6.2017)

    • Jaus'nwrap, z. B. Familienset: drei Stück in drei verschiedenen Größen, 26,- Euro
      foto: heidi seywald

      Jaus'nwrap, z. B. Familienset: drei Stück in drei verschiedenen Größen, 26,- Euro

    Share if you care.