Xbox Game Pass: Microsofts "Netflix für Spiele" startet

31. Mai 2017, 08:55
49 Postings

Monatliches Abo für Download-Games – Zum Start am Donnerstag sind allerdings nur ältere Titel dabei

Am Donnerstag, dem 1. Juni, startet Microsoft seinen Download-Abo-Dienst Game Pass für Xbox-Spiele. Damit erhalten Kunden für 9,99 Euro pro Monat Zugriff auf mehr als 100 Titel exklusiv für Xbox One – inklusive zahlreicher kompatibler Xbox-360-Werke.

Abonnenten können die Spiele herunterladen und auch offline nutzen. Jeden Monat würden weitere Titel hinzugefügt. Zur Nutzung von Online-Multiplayer-Modi ist wie gehabt eine Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft notwendig. Interessenten können Game Pass 14 Tage lang kostenfrei testen.

Zweitverwertung

Dem Ersteindruck nach zielt Microsoft damit vorerst auf eine Zweitverwertung älterer Games ab. Zum Marktstart sind zumindest keine größeren Neuerscheinungen dabei. Dafür können Nutzer auf populäre Titel der vergangenen Jahre wie "Halo 5: Guardians", "Bioshock: Infinite", "Payday 2", "NBA 2K16" und "LEGO Batman" zurückgreifen.

Zudem sollen Abonnenten von Rabatten beim Kauf neuer Spiele und Zusatzinhalte profitieren. So werde es 20 Prozent Nachlass Rabatt beim Kauf von Xbox-One-Games und 10 Prozent Rabatt beim Kauf von zugehörigen Add-Ons geben. (red, 31.5.2017)

wirspielen
  • Artikelbild
    foto: microsoft
Share if you care.