Verlag Conde Nast Deutschland zentralisiert seine Vermarktung

30. Mai 2017, 13:41
posten

Außenbüros in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart werden geschlossen

München – Der Verlag Conde Nast Deutschland zentralisiert seine Vermarktungsorganisation. Die Außenbüros in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart werden geschlossen. Den zwölf betroffenen Mitarbeitern werde ein Wechsel zum Stammsitz in München angeboten, teilte eine Verlagssprecherin am Dienstag mit.

"Dies ist keine Sparmaßnahme", betonte sie. Stattdessen gehe es darum, schneller und effektiver zu werden. Im Juni beginne in München der Aufbau einer zentralen Verkaufseinheit mit den drei Bereichen Brand, Print und Digital.

Der Herausgeber Moritz von Laffert will damit nach seinen Worten "nicht nur neue Umsatzpotenziale heben, sondern auch die Rolle von Conde Nast als Spezialist für kreative, maßgeschneiderte Branding-Kampagnen in Luxusumfeldern weiter stärken". Der Verlag veröffentlicht Magazine wie "Vogue", "GQ", "Glamour" und "myself". (APA, 30.5.2017)

    Share if you care.