"Fifa 18": Playstation schnappt Xbox Exklusivdeal weg

29. Mai 2017, 13:13
45 Postings

Erstes Werbematerial bestätigt neues Marketingabkommen mit Sony

Mit einem exklusiven Vermarktungsdeal zum Fußballspiel "Fifa" hoffte Microsoft seit dem Start der Konsole Xbox One, vor allem den europäischen Markt für sich gewinnen zu können. Dieser Deal scheint mit dem kommenden Ableger "Fifa 18" allerdings beendet zu sein. Dies geht zumindest aus einem Bericht des polnischen YouTubers Oskar "Junajted" Siwiec hervor. Auf einem Foto ist Siwiec vor einem "Fifa"-Werbebanner zu sehen, dass nicht wie in den Jahren zuvor ein Xbox-Logo trägt, sondern den Schriftzug PS4 Pro.

Offiziell bestätigt wurde das neue Marketingabkommen mit Sony noch nicht, doch bis zum Teil 17 durfte EA "Fifa" ausschließlich im Zusammenhang mit Xbox bewerben. Für den finanziellen Zuschuss erhielten Xbox-Spieler bisher zudem einige Fußballlegenden im Modus "Fifa Ultimate Team", die es auf anderen Plattformen nicht gab. Ob diese Legenden nun auch zu Playstation wechseln, bleibt abzuwarten.

"Fifa 18" soll Ende Sommer/Anfang Herbst für Windows-PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. (red, 29.5.2017)

  • Artikelbild
    foto: ea
    Share if you care.