VW bei Image hinter Hyundai

29. Mai 2017, 09:43
57 Postings

Der Ruf von Volkswagen nach dem Dieselskandal ist merklich angeschlagen. Der Autobauer liegt in etwa gleichauf mit Opel

Die Affäre rund um den Abgasskandal hat nicht nur finanzielle Folgen für Volkswagen, sie hat auch ordentlich am Image des deutschen Autobauers gekrazt. Das geht laut Bild am Sonntag (BamS) aus einer konzerninternen Studie mit dem Titel "Why-Not VW" hervor. Demnach lagen die Zahlen für die Marke VW vor Beginn der Dieselaffäre etwa auf dem Niveau von BMW, Mercedes und Audi.

Im vierten Quartal des Jahres 2016 – also ein gutes Jahr nach dem Bekanntwerden der Manipulationen an Dieselmotoren – habe man hingegen hinter Marken wie Toyota und Hyundai gelegen. Damit habe man zu dem Zeitpunkt bei Image und Vertrauen nur noch knapp vor Opel rangiert. Auch die Werte für die ersten Monate des Jahres 2017 fallen offenbar nicht besser aus. (Reuters, red, 29.5.2017)

  • Das Ansehen von Volkswagen ist seit der Dieselaffäre deutlich gesunken.
    foto: reuters/fabian bimmer

    Das Ansehen von Volkswagen ist seit der Dieselaffäre deutlich gesunken.

    Share if you care.