Schwede Noren holt Wentworth-Titel

28. Mai 2017, 22:33
1 Posting

Weltranglisten-13. mit fulminanter 62er-Runde erfolgreich

Virginia Water – Der Schwede Alexander Noren hat sich im Wentworth Club mit einer fulminanten 62er-Platzrekordrunde seinen bisher wichtigsten Titel gesichert. Der Weltranglisten-13. beendete das Sieben-Millionen-Turnier am Sitz der Europa-Tour mit 277 Schlägen vor Francesco Molinari. Der Italiener hatte zwei Schläge Rückstand auf Noren, der am Schlusstag sechs Schläge besser als er gespielt hatte.

Bernd Wiesberger büßte mit einer Par-Runde von 72 Schlägen neun Ränge ein und beendete das hochkarätig besetzte Turnier auf dem geteilten 30. Rang. "Vor den Lyoness Open in zwei Wochen wartet noch eine Menge Arbeit", twitterte Wiesberger nach seinem mittelmäßigen Abschneiden in England. (APA, 28.5.2017)

Ergebnisse PGA Championship in Wentworth (Europa-Tour, 7 Mio. Euro, Par 72: 1. Alexander Noren (SWE) 277 Schläge (68/75/72/62) – 2. Francesco Molinari (ITA) 279 (67/70/74/68) – 3. Henrik Stenson (SWE) 280 (68-71-73-68), Hideto Tanihara (JPN) 280 (76-69-67-68) und Nicolas Colsaerts (BEL) 280 (71-75-69-65)

    Share if you care.