Celtic Glasgow fixiert Triple

27. Mai 2017, 20:33
1 Posting

Nach Meisterschaft und Ligacup folgte nun der Cupsieg gegen Aberdeen

Glasgow – Celtic Glasgow hat zum 37. Mal den schottischen Fußball-Cup gewonnen. Die vom früheren Liverpool-Trainer Brendan Rodgers betreute Mannschaft besiegte am Samstag im Finale in Glasgow Aberdeen dank eines Treffers von Tom Rogic in der 91. Minute mit 2:1 (1:1). Jonny Hayes (9.) hatte Aberdeen in Führung gebracht, Stuart Armstrong (11.) gelang wenig später der Ausgleichstreffer.

Die Grün-Weißen holten damit zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte das Triple aus Meisterschaft, Ligacup und Cup. Zuletzt war dieses Kunststück 2001 gelungen. Erfolgreicher war der 48-fache Meister nur 1967, als Celtic zusätzlich noch den Meistercup gewonnen hat.

Anfang April hatte Celtic bereits in der 30. Runde vorzeitig den 48. Meistertitel der Vereinsgeschichte perfekt gemacht und Ende November im League-Cup-Finale die Dons mit 3:0 bezwungen.(APA/sda, 27.5.2017)

Share if you care.