Tsonga triumphiert erstmals auf Sand

27. Mai 2017, 18:04
1 Posting

Franzose feiert 15. Turniersieg in Lyon – Wawrinka siegt wieder in Genf – Titel in Nürnberg an Bertens

Der Franzose Jo-Wilfried Tsonga hat auf seinem geliebten heimischen Terrain den 15. Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der Weltranglisten-13. setzte sich im Finale der Sandplatz-Konkurrenz in Lyon mit 7:6 (7:2), 7:5 gegen den direkt hinter ihm platzierten Tschechen Tomas Berdych durch, der im Halbfinale den topgesetzten Kanadier Milos Raonic ausgeschaltet hatte.

Tsonga feierte damit eine gelungene Generalprobe für die am Sonntag beginnenden French Open in Paris. Der 32-Jährige ist besonders in "Heimspielen" erfolgreich, von seinen 15 Erfolgen feierte er nunmehr acht vor französischem Publikum. Tsonga feierte in Lyon zugleich eine Premiere, erstmals siegte er auf Sand.

In Genf wiederholte der Schweizer Weltranglisten-Dritte Stan Wawrinka als Topfavorit mit einem 4:6, 6:3, 6:3 gegen den Deutschen Mischa Zverev seinen Vorjahressieg.

Beim WTA-Turnier in Nürnberg verteidigte die als Nummer eins gesetzte Niederländerin Kiki Bertens ebenfalls den Titel erfolgreich. Sie ließ im Endspiel der tschechischen Qualifikantin Barbora Krejcikova mit 6:2, 6:1 keine Chance. Das australische Duell im Finale von Straßburg entschied Samantha Stosur mit 5:7, 6:4, 6:3 gegen Daria Gavrilova für sich. (sid, APA, 27.5.2017)

    Share if you care.