Merkel weist Trump-Kritik an deutschem Handelsüberschuss zurück

26. Mai 2017, 19:31
31 Postings

"Nicht sachgerecht"

Taormina/Washington/Berlin – Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die harsche Kritik von US-Präsident Donald Trump am deutschen Handelsüberschuss als "nicht sachgerecht" zurückgewiesen. Sie habe am Rande des G7-Gipfels in Sizilien mit Trump darüber gesprochen, sagte Merkel am Freitagabend.

Es sei ja bekannt, dass die Deutschen mehr in die USA verkaufen, als sie von den Amerikanern kaufen. Auf der anderen Seite habe man viel mehr deutsche Direktinvestitionen in Amerika, so Merkel. "Und nach meiner Meinung muss man diese Dinge auch zusammen sehen."

Merkel verwies zudem darauf, dass Deutschland in Europa nicht allein dastehe. "Wir haben eine Währungsunion, wir sind praktisch ein gemeinsamer Markt. Dort ein Land herauszugreifen ist, glaube ich, nicht so sachgerecht."

Vor dem G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien hatte sich Trump vor der EU-Spitze mit den Worten "very bad" über die hohen Exportüberschüsse Deutschlands beschwert. (APA, 26.5.2017)

Share if you care.