Antonio Fian: Mittelstand träumt

27. Mai 2017, 09:00
13 Postings

Bürgerliches Schlafzimmer. In einem Federbett Mittelstand, ein ätherisches Wesen, in unruhigem Schlaf

(Verwandlung.

Erwartungsvolle Menschenmenge vor der ÖVP-Zentrale in Wien. Ein Fenster wird geöffnet, an das, mit ausgebreiteten Armen, der soeben zum Parteivorsitzenden bestellte Sebastian Kurz tritt. Trommelwirbel, dann:)

KURZ: Es ist vollbracht!

(Jubel)

STIMMEN AUS DER MENGE: Bravo! Hoch Kurz! Jawohl! Er lebe hoch! Er bleibe lang! Lang, jawohl! Hoch Kurz! Kurz lang! (Usw. Geht über in:)

DIE MENGE: Kurz, Kurz, Kurz! Lang, lang, lang! Kurz, Kurz, Kurz!

Kurz, Kurz, Kurz! Lang, lang, lang! Kurz, Kurz, Kurz!

(Pauken und Trompeten. Blaulichter. Martinshörner. Anschwellender Bocksgesang.)

DIE MENGE (ungebrochen): Kurz, Kurz, Kurz! Lang, lang, lang! Kurz, Kurz Kurz!

Kurz, Kurz, Kurz! Lang, lang, lang! Kurz, Kurz, Kurz!

Kurz, Kurz, Kurz! Lang, lang, lang! Kurz, Kurz, Kurz!

(Verwandlung.

Das Schlafzimmer. Mittelstand erwacht schreiend.

Vorhang)

(Antonio Fian, 27.5.2017)

Share if you care.