Weißhaidinger gewinnt in Linz mit Stadionrekord

25. Mai 2017, 21:13
1 Posting

Österreicher schmeißt den Diskus 65,35 m weit und bestätigt auch das WM-Limit

Linz – Lokalmatador Lukas Weißhaidinger hat zum Auftakt der Austrian-Top-Meeting-Serie in Linz an seine bisher starken Saisonleistungen angeschlossen. Der Olympia-Sechste gewann am Donnerstag den Diskuswurf mit 65,35 Metern. Damit übertraf der 25-Jährige den Stadionrekord aus dem Jahr 1983 um mehr als einen Meter und bestätigte auch das WM-Limit von 65,00 m.

"Ich habe ja im Vorfeld den Mund mit dem Stadionrekord etwas voll genommen. Daher bin ich froh, mich hier von meiner besten Seite präsentiert zu haben", sagte Weißhaidinger und betonte, dass sein Weg in Richtung WM in London stimme. In der Vorwoche hatte Weißhaidinger beim stark besetzten Meeting in Halle mit 66,52 m Rang drei belegt. (APA, 25.5.2017)

Share if you care.