"Shazam für Essen": Pinterest erkennt Speisen

24. Mai 2017, 13:56
9 Postings

Verblüffende Ähnlichkeit zu aktueller Storyline in TV-Serie "SIlicon Valley"

Die Idee Essen anhand eines Fotos zu erkennen war gerade erst zentraler Bestandteil einer Storyline in der Fernsehserie "Silicon Valley". Doch was dort dazu diente, ich über die IT-Branche lustig zu machen, wird nun bereits Realität: Pinterest stellt eine Art "Shazam für Essen" vor.

ZIelsetzung

Das neue Feature soll also Essen anhand eines Bilds erkennen, und dann in Folge den Usern Rezepte mit ähnlichen Zutaten vorschlagen. Ermöglicht wird diese Funktion durch die Verwendung von neuronalen Netzwerken, die laufend aus den geposteten Bildern dazulernen und so besser in der Erkennung werden.

Vorgeschichte

Pinterest sieht dies als Erweiterung der eigenen Suchfunktion namens "Lens", die schon bisher mithilfe von Maschinenlernen die Inhalte von Bildern analysiert. Aktuell versuchen viele Hersteller ihrer Services mit Künstlicher Intelligenz anzureichern, so hat etwa erst vor wenigen Tagen Google eine neuen Dienst vorgestellt, der künftig Orte und Objekte mithilfe der Kamera eines Smartphones erkennen können und dann passende Zusatzinformationen liefern soll.

Zufall?

Bei Pinterest betont man übrigens, dass die zeitliche Nähe zur Ausstrahlung der Silicon-Valley-Episode purer Zufall sei. Man habe mit der Entwicklung schon deutlich früher begonnen, betont man gegenüber The Verge. (red, 24.5.2017)

    Share if you care.