Historischer Kalender – 2. Juni

2. Juni 2017, 00:00
posten

1467 – Baubeginn des nicht fertiggestellten Nordturms des Stephansdoms in Wien unter Dombaumeister Lorenz Spenning. Unter einer Turmhaube aus der Renaissance-Zeit befindet sich die Pummerin, Österreichs größte Kirchenglocke.

1537 – Mit der Bulle "Sublimis Deus" verbietet Papst Paul III. die Versklavung von Indianern und allen anderen "vernunftbegabten Wesen mit einer Seele". Die darin enthaltenen Prinzipien wurden schließlich die offizielle Position von Kaiser Karl V., doch von den Konquistadoren ignoriert.

1697 – Kurfürst Friedrich August ("der Starke") von Sachsen empfängt in Baden bei Wien die katholische Taufe, um als August II. den polnischen Königsthron besteigen zu können. Krönung am 15. September 1697 in Krakau.

1782 – In Madrid wird unter dem Patronat von König Karl III. die "Banco Nacional de San Carlos" gegründet. Aus ihr entsteht die spanische Zentralbank.

1927 – Der Rundfunksender Innsbruck wird in Betrieb genommen.

1932 – Der neuernannte deutsche Reichskanzler Franz von Papen präsentiert seine "Regierung der nationalen Konzentration" (wegen der mehrheitlich adeligen Mitglieder auch "Kabinett der Barone" genannt), die von Hitlers NSDAP toleriert wird, weil sie sich zur Aufhebung des SA- und SS-Verbots verpflichtet.

1937 – Der unter dem Ständestaat eingerichtete österreichische Bundesgerichtshof verfügt, dass eine behördlich nicht genehmigte Auslandsreise in Länder, für die Sonderbewilligungen vorgeschrieben sind, die Ausbürgerung nach sich zieht.

1937 – Im Stadttheater Zürich wird die Oper "Lulu" von Alban Berg nach Frank Wedekind uraufgeführt.

1942 – Beginn der Deportationen deutscher Juden in das Lager Theresienstadt (Terezin) im besetzten "Reichsprotektorat Böhmen und Mähren". (Von der Nazipropaganda ausländischen Besuchern als jüdische Mustersiedlung vorgeführt).

1957 – Beginn des Verkehrs der Trans-Europa-Express-Züge (TEE).

1967 – Bei Demonstrationen gegen den Schah von Persien, Mohammed Reza Pahlavi, wird in West-Berlin der deutsche Student Benno Ohnesorg von einem Polizeibeamten erschossen. Der Name der später gegründeten Bewegung 2. Juni bezieht sich auf dieses Ereignis.

1972 – Unterrichtsminister Fred Sinowatz gibt bekannt, dass das Gratisschulbuchsystem zu Beginn des Schuljahres 1972/73 realisiert wird.

1977 – Der Nationalrat beschließt das "Insolvenzentgeltsicherungsgesetz" (Konkursversicherung): Arbeitnehmern sollen damit bei Insolvenz des Arbeitgebers ihre finanziellen Ansprüche gesichert werden.

1992 – Mit knapper Mehrheit lehnen die Dänen in einem Referendum das EG-Abkommen von Maastricht ab. Das Votum führt zu einer Krise im europäischen Einigungsprozess.

1997 – In Kanada gewinnen die regierenden Liberalen von Premier Jean Chretien die vorgezogenen Parlamentswahlen.

1997 – Timothy McVeigh wird als Urheber des verheerenden Sprengstoffanschlags auf das Regierungsgebäude in Oklahoma City von 1995 schuldig gesprochen, bei dem 168 Menschen getötet wurden.

Geburtstage:

Sir Edward Elgar, engl. Komponist (1857-1934)

Heinz Sielmann, dt. Tierfilmer/Publizist (1917-2006)

Todestage:

Giuseppe Garibaldi, ital. Freiheitskämpfer und Politiker (1807-1882)

Friedrich Hegar, schweiz. Dirigent/Komp. (1841-1927)

Josef Myslbek, tschech. Bildhauer (1848-1922)

Victoria Mary Sackville-West, engl. Schriftstellerin (1892-1962)

Andres Segovia, span. Gitarrist (1893-1987)

Herbert Quandt, dt. Industrieller (1910-1982)

Stephen Boyd, US-Schausp. (1928-1977)

(APA, 2.6.2017)

Share if you care.