Historischer Kalender – 1. Juni

1. Juni 2017, 00:00
1 Posting

1307 – Der Anführer der oberitalienischen Sekte der Apostelbrüder, Fra Dolcino, wird in Vercelli nach öffentlichen Folterungen auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

1562 – Kaiser Ferdinand I. schließt mit dem türkischen Sultan Süleyman II. (Soliman, der Prächtige), der den Großteil Ungarns unterworfen hatte, einen Waffenstillstand.

1697 – Sachsens Kurfürst August der Starke tritt zum katholischen Glauben über, um die polnische Königskrone erlangen zu können.

1722 – Papst Innozenz XIII. (Michelangelo dei Conti) erhebt mit der Bulle "Suprema dispositione" Wien zum Erzbistum. Sigismund Graf von Kollonitz (1676-1751) wird erster Fürsterzbischof

1792 – Kentucky wird 15. Staat der USA und Isaac Shelby, ein Held des Unabhängigkeitskrieges, erster Gouverneur.

1847 – In London wird der kommunistische "Bund der Gerechten" in "Bund der Kommunisten" umbenannt.

1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die Schlacht von Seven Pines endet nach einem Angriff konföderierter Truppen auf Stellungen der Potomac-Armee der Nordstaaten unentschieden. Die Nord-Virginia-Armee bricht den Kampf ab. Daraufhin übernimmt General Robert Edward Lee den Oberbefehl über die Südstaatentruppen.

1882 – Die Gotthardbahn nimmt den fahrplanmäßigen Verkehr durch den neuen Gotthardtunnel auf.

1917 – In den USA wird aus Erdgas Helium gewonnen, das als Ersatz von Wasserstoff für die Luftschiffe Verwendung findet.

1932 – Franz von Papen bildet als Nachfolger des vom deutschen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg abberufenen Reichskanzlers Heinrich Brüning ein mehrheitlich aus Adeligen zusammengesetztes "Kabinett der Barone" mit General Kurt von Schleicher als Reichswehrminister. Papens Minderheitsregierung kommt den Forderungen der NSDAP nach und hebt das unter Brüning verhängte Verbot von SA und SS auf.

1942 – In Frankreich und den Niederlanden wird auf Befehl der deutschen Besatzungsmacht der gelbe "Judenstern" eingeführt, in Auschwitz beginnen die Massenvergasungen.

1947 – Carl Orffs Oper "Die Bernauerin" wird am Württembergischen Staatstheater in Stuttgart uraufgeführt.

1947 – Der Sozialist Tetsu Katayama bildet in Japan eine Mehrparteienregierung ohne Beteiligung der Liberalen.

1957 – Die SPÖ gibt ihren Widerstand gegen die Anerkennung des 1933/34 von der autoritären Dollfuß-Regierung geschlossenen (und nach dem "Anschluss" 1938 außer Kraft gesetzten) Konkordats mit dem Heiligen Stuhl auf. Dieses erlangt somit prinzipiell Gültigkeit in der Zweiten Republik. Überholte Bestimmungen werden durch neue Verträge ersetzt.

1962 – Der vom EWG-Ministerrat am 14.1. vereinbarte gemeinsame Agrarmarkt tritt in Kraft.

1962 – Westsamoa, seit 1946 UNO-Treuhandgebiet Neuseelands, wird unter Malietoa Tanumafili II. unabhängig.

1967 – Der israelische Ministerpräsident Levi Eshkol beruft General Moshe Dayan zum Verteidigungsminister.

1967 – Das Beatles-Album Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band erscheint.

1972 – In Frankfurt am Main werden die führenden Mitglieder der "Baader-Meinhof-Bande" – Andreas Baader, Holger Meins und Jan-Carl Raspe – nach einer Schießerei festgenommen; Baader wird durch einen Oberschenkelschuss verwundet. Mit der Festnahme von Gudrun Ensslin und Ulrike Meinhof wenige Tage später ist der "harte Kern" der "Roten Armee Fraktion" (RAF) in Haft.

1977 – Der Vertrag über die Gründung des Europäischen Rechnungshofes tritt in Kraft.

1987 – Der libanesische Ministerpräsident Rachid Karame wird bei einer Bombenexplosion an Bord eines Regierungshubschraubers getötet.

2012 – Das Freiwilligengesetz (FreiwG) tritt in Kraft. Es ist dies ein Bundesgesetz, welches zur Förderung von freiwilligem Engagement erlassen wird.

Geburtstage:

Ignaz Pleyel, öst. Komponist (1757-1831)

Leopold Lindtberg, öst.-schweiz. Regiss. (1902-1984)

Lambert Konschegg, öst. Pilot und Manager; 1962-1969

Wolfgang Büttner, dt. Schauspieler (1912-1990)

Herbert Tichy, öst. Geologe, Bergsteiger und Reiseschriftsteller (1912-1987)

Ruth Rehmann, dt. Schriftstellerin (1922-2016)

Morgan Freeman, US-Schausp. und Regisseur (1937- )

Colleen McCullough, austral. Autorin (1937-2015)

Julius H. Schoeps, dt. Historiker (1942- )

Konstantin Wecker, dt. Liedermacher (1947- )

Ronald "Ronnie" Wood, brit. Rockmusiker; "Rolling Stones" (1947- )

Ron Dennis, brit. Unternehmer und Sportfunktionär; 1981-2009 Formel 1-Teamchef des Formel 1-Rennstalls McLaren (1947- )

Justine Henin, ehem. belg. Tennisspielerin (1982- )

Todestage:

James Gordon Bennett, US-Zeitungsverleger (1795-1872)

Fred Rauch, öst. Hörfunkmoderator, Conferencier, Schlagertexter und Kabarettist (1909-1997)

Rachid Karame, libanes. Politiker (1921-1987)

Nikolai Tichonow, sowjet. Politiker (1905-1997)

(APA, 1.6.2017)

Share if you care.