Historischer Kalender – 28. Mai

28. Mai 2017, 00:00
posten

1037 – Kaiser Konrad II. erlässt in Cremona die "Constitutio de feudis", die auch dem niederen Adel die Erblichkeit seiner Lehen zusichert. Danach sollte "kein Vasall sein Lehen verlieren, außer nach einem ordentlichen Urteilsspruch seiner Standesgenossen".

1172 – Der venezianische Doge Vitale Michiel II. wird bei der Kirche San Zaccaria von Marco Casolo erdolcht. Dem Dogen wird die Verantwortung für die Niederlage in einem Rachefeldzug gegen Byzanz zur Last gelegt, bei dem 10.000 Mann umgekommen waren.

1357 – Peter I., der Grausame, aus dem Hause Burgund wird König von Portugal. Seinen Beinamen verdankt er dem Umstand, dass er den Mördern seiner Geliebten bei lebendigem Leib die Herzen herausreißen ließ.

1412 – Zwischen dem Haus Habsburg und den Schweizer Eidgenossen wird ein 50-jähriger Friede geschlossen, der nur drei Jahre hält.

1742 – In London wird das erste Hallenschwimmbad der Welt eröffnet.

1812 – Der Friede von Bukarest beendet den sechsten russisch-türkischen Krieg, Russland bringt Bessarabien in seinen Besitz.

1842 – In Salford (England) wird die erste öffentliche Wäscherei in Betrieb genommen.

1907 – Auf der Isle of Man findet das erste Motorradrennen um die Tourist Trophy statt.

1917 – König Peter I. und die serbische Regierung verlegen ihren Exilsitz von der Insel Korfu nach Saloniki.

1932 – Die Fertigstellung des Abschlussdeichs macht die niederländische Zuidersee zum Binnengewässer.

1937 – Nach dem Rücktritt von Premierminister Stanley Baldwin wird der konservative Politiker Neville Chamberlain neuer britischer Regierungschef. Er versucht mit seiner erfolglosen Appeasement-Politik einen erneuten Krieg in Europa zu verhindern.

1947 – Das Parlament Nicaraguas beschließt auf Betreiben des eigentlichen Machthabers Anastasio Somoza die Amtsenthebung von Präsident Leonardo Arguello Barreto nach nur dreiwöchiger Amtszeit.

1962 – An den Börsen der Welt kommt es zu Kursstürzen, die an den "Schwarzen Freitag" des Jahres 1929 erinnern.

1962 – Wiedereröffnung des renovierten Theaters an der Wien, das 1798-1801 erbaut wurde. (1945-55 Ausweichquartier für die ausgebombte Staatsoper).

1967 – Der 65-jährige Francis Chichester kehrt mit seinem Boot "Gipsy Moth 4" nach neunmonatiger Weltumseglung nach Plymouth zurück.

1977 – Einem Großbrand in einem Nachtclub in Southgate (Kentucky) fallen 164 Menschen zum Opfer.

1982 – Als erster Papst nach der Kirchenspaltung vor 450 Jahren besucht Johannes Paul II. Großbritannien.

1987 – Der 19-jährige Deutsche Mathias Rust landet mit einer Sportmaschine auf dem Roten Platz in Moskau.

1992 – Jack Unterweger, der im Verdacht steht, in Österreich sieben Prostituierte ermordet zu haben, wird aus Miami, wo er am 27. Februar verhaftet wurde, nach Österreich überstellt.

1997 – Schloss und Park Schönbrunn werden als erste österreichische Objekte offiziell in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen.

Geburtstage:

Warwick Deeping, engl. Erzähler (1877-1950)

Patrick White, austral. Schriftsteller (1912-1990)

Louwrens Langevoort, niedl. Musikwiss. (1957- )

Todestage:

Leopold Mozart, öst. Komponist (1719-1787)

Alfred Adler, öst. Psychiater/Psychologe (1870-1937)

Eduard VIII., König von England (1936), nach seiner Abdankung Herzog von Windsor (1894-1972)

Jörg Immendorff, dt. Künstler (1945-2007)

(APA, 28.5.2017)

Share if you care.