Management-Buyout bei Innovationsplattform "Der Brutkasten"

24. Mai 2017, 11:05
posten

Dejan Jovicevic wird das Unternehmen gemeinsam mit Lorenz Edtmayer, Maximilian Nimmervoll und Ex-"Presse"-Geschäftsführer Michael Tillian leiten

Wien – Das digitale Medium derBrutkasten.com wurde 2015 mit Unterstützung der "Presse" und der Styria Media Group als Startup gegründet. Jetzt wurde die Innovationsplattform im Rahmen eines Management-Buyouts an Dejan Jovicevic, einem der Gründer des "Brutkastens", übergeben.

Jovicevic wird das Unternehmen gemeinsam mit dem Unternehmer und Gründer der Tailored Media Group, Lorenz Edtmayer, seinem Partner Maximilian Nimmervoll sowie Michael Tillian, dem Mitgründer des Technologie- und Medien-Venture MaxFun Sports, leiten. Tillian war bis Sommer 2014 Geschäftsführer der "Presse" und wechselte dann zur Sport-Plattform Maxfun.

Jovicevic: "Wir wollen den 'Brutkasten’ konsequent weiterentwickeln. Redaktionell werden wir sowohl breiter als auch tiefer werden und den Kontext, in dem sich die Startups bewegen, stärker mitnehmen. Es geht um das Thema Entrepreneurship, um die digitale und innovative Wirtschaft, Technologie, aber genauso um gesellschaftspolitische, zukunftsweisende Themen die wir in diesem Zusammenhang zu lösen haben werden." (red, 24.5.2017)

    Share if you care.