Morgen-Update für Mittwoch 24.05.2017: Manchester, Schulreform und GIS

24. Mai 2017, 06:49
posten

Guten Morgen! Das sind die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

[International] Terror gegen Teenager in Manchester: Großbritannien erhöht die Sicherheitsstufe von "ernst" auf "kritisch"

Donald Trumps seltsamer Gästebuch-Eintrag in Yad Vashem

[Inland] SPÖ und Grüne drängen auf Schulreform

[Kultur] Er war Bond, James Bond – Roger Moore ist gestern im Alter von 89 Jahren verstorben. Ein Nachruf

[Etat] Wrabetz fordert GIS-Gebühr für Streaming der ORF-Programme

[Gesundheit] Prognose: 2050 halbe Weltbevölkerung kurzsichtig

[Web] Web-Star Ewa Placzynska erklärt auf Facebook 23 mögliche Bedeutungen von "Oida"

[Wetter] Der Mittwoch verläuft unbeständig. Mit einer Kaltfront ziehen vom Morgen an kompakte Wolkenfelder sowie einige Regenschauer und einzelne Gewitter durch. In den Nordalpen bleibt es sogar überwiegend trüb, sonst zeigt sich tagsüber aber zeitweise die Sonne, am längsten im Südwesten. Es frischt lebhafter bis kräftiger Nordwestwind auf. 16 bis 26 Grad

[Zum Tag] Am 24. Mai 1883 wurde nach 14-jähriger Bauzeit die Brooklyn Bridge eröffnet. Sie überspannt den East River und verbindet die New Yorker Stadtteile Manhattan und Brooklyn. Bereits am ersten Tag überquerten 1.800 Fahrzeuge und 150.300 Menschen die neue Brücke.

  • Artikelbild
    Share if you care.