Wolfgang Laubichler wird Direktor von Innsbrucker Haus der Musik

    23. Mai 2017, 14:05
    1 Posting

    Der Salzburger war seit 2011 geschäftsführender Intendant des Stuttgarter Kammerorchesters

    Innsbruck – Der Kulturmanager und Orchesterleiter Wolfgang Laubichler aus Salzburg ist zum Direktor des Innsbrucker Hauses der Musik bestellt worden. Dies teilte die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH am Dienstag in einer Aussendung mit. Der 53-Jährige war zuletzt seit November 2011 geschäftsführender Intendant des Stuttgarter Kammerorchesters. Er wird seine Funktion mit 1. September 2017 übernehmen.

    "Mit Wolfgang Laubichler übernimmt ein profilierter Kulturmanager die Leitung des Hauses der Musik, der nicht nur über beste Qualifikationen und langjährige Erfahrung verfügt, sondern auch mit seinem Konzept für die zukünftige Positionierung und Profilierung des Hauses überzeugen konnte", meinten Kulturlandesrätin Beate Palfrader (ÖVP) und Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer (FI) zur Bestellung des Salzburgers. Sein Fokus auf Musikvermittlung und sein Bestreben, Kooperationen zwischen den verschiedenen Institutionen im Haus zu fördern, entspreche der Intention von Land und Stadt von einem offenen und lebendigen Haus der Musik.

    Laubichler studierte in Salzburg an der Universität Mozarteum Chor- und Orchesterleitung sowie Klavierpädagogik. Anschließend absolvierte er an der Universität Linz ein Studium in Betriebswirtschaftslehre und Kulturmanagement. Im November 2007 wurde er an der Seite von Hans Landesmann zum Geschäftsführer der Salzburg Biennale bestellt, die er in dieser Funktion bis 2011 leitete. (APA, 23.5.2017)

    Share if you care.