"Red Dead Redemption 2": Neue Screenshots versüßen Release-Verschiebung

Ansichtssache23. Mai 2017, 12:53
80 Postings

Gute und schlechte Nachrichten für Fans, die sich auf den zweiten Teil des Western-Abenteuers "Red Dead Redemption" freuen. Die ärgerliche Botschaft zuerst: Der Ausritt in die Prärie verzögert sich. Statt noch in diesem Jahr, soll "Red Dead Redemption 2" nun im Frühjahr 2018 veröffentlicht werden. Die guten News: Die Entwickler von Rockstar liefern zumindest eine kleine Entschädigung in Form frischer Screenshots.

Warum die Pferde noch etwas länger auf der Koppel bleiben müssen, bis das Game auf der Playstation 4 und Xbox One auf den Start geht, erklären die Macher knapp mit ihrem eigenen Qualitätsanspruch.

Rockstar: Wollen liefern, "wenn es fertig ist"

Das Spiel sei eine komplette Neuentwicklung für die aktuellste Konsolenhardware, heißt es in einer Aussendung. Man benötige mehr Zeit, um "die bestmögliche Erfahrung" umsetzen zu können. Man sei sich der Enttäuschung durch die Verschiebung bewusst, glaube aber fest daran, dass man ein Spiel erst liefern dürfe, "wenn es fertig ist".

Abseits der Screenshots gibt man keine weiteren Einblicke in das Spiel. Jedoch verspricht man,im Sommer neue Informationen nachzulegen. (gpi, 23.05.2017)

screenshot: red dead redemption 2
1
screenshot: red dead redemption 2
2
screenshot: red dead redemption 2
3
screenshot: red dead redemption 2
4
screenshot: red dead redemption 2
5
screenshot: red dead redemption 2
6
screenshot: red dead redemption 2
7
Share if you care.