"Far Cry 5" angekündigt: Tödliche Landidylle

23. Mai 2017, 12:02
105 Postings

Teaser geben Einblick in malerische Umgebung im US-Bundesstaat Montana

Er beherbergt die Great Falls, bekannte Nationalparks und ist bekannt für sein malerisches Bergpanorama: Der US-Bundesstaat Montana. Er wird auch Schauplatz des nächsten Teils der Shooter-Reihe "Far Cry", deren Entwicklung nun offiziell bekanntgegeben wurde.

"Willkommen in Hope County. Montana", heißt es in vier Teasern, die Action in idyllisch-ländlicher Umgebung, offenbar angesiedelt in der heutigen Zeit, erwarten lassen. Die kurzen Videoclips verraten allerdings nicht viel mehr, als dass die Schönheit der Landschaft wohl trügerisch ist.

ubisoft
ubisoft

There ain't no Hope County, fellas

Ganz realistisch halten die Entwickler es bei der Spielumgebung allerdings nicht. Montana existiert zwar, ein Hope County findet sich dort allerdings nicht. In den gesamten Vereinigten Staaten gibt es keinen Bezirk dieses Namens, wohl aber mehrere Städte – etwa in den Bundesstaaten New York und Arkansas.

Das Schweigen soll allerdings bald gebrochen werden. Am 26. Mai sollen weitere Details zu "Farcry 5" angekündigt werden. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass der Titel auch zum E3-Lineup von Ubisoft gehören wird. (gpi, 23.05.2017)

ubisoft
ubisoft

Links

Far Cry

    Share if you care.