Badehosen: Von Shorts bis Speedos

Ansichtssache29. Mai 2017, 15:09
145 Postings

Ob in Oberschenkellänge oder knapp geschnitten – die Männerbadehose kann so ziemlich alles. Eine Auswahl der knackigsten Modelle

foto: hersteller

Sonnenuntergang auf der Hose: Shorts mit Farbverlauf von Asos, 16,99 Euro

1
hersteller

Kein Zentimeter zu viel – ferrarirote Speedo vom österreichischen Label Poleit, 20 Euro

2
foto: hersteller

Die Shorts von Weekday punkten mit Retro-Charme, 20 Euro

3
hersteller

Macht Appetit: Badehose von Review mit Wassermelonen-Print bei Peek & Cloppenburg, 19,95 Euro

4
hersteller

Shorts in Yves Klein-Blau für Kunst-Freunde von Cos, 45 Euro

5
hersteller

Bedruckte Schwimmhose von H&M, 19,99 Euro

6
foto: hersteller

Einfach klassisch dunkelblau: Badehose von Tiger of Sweden, 89 Euro

7
hersteller

Nicht ohne Palmwedel ins Wasser: lange Shorts von Bogner, 99,90 Euro

8
hersteller

Die kann Mann dann auch zum Thermenwochenende im Dezember tragen: Badeshorts mit Weihnachtsmotiven von Vilebrequin, 180 Euro

9
foto: hersteller

Enden knapp überm Knie: Gemusterte Shorts von Uniqlo, 19,90 Euro

(red, 24.5.2017)


Weiterlesen:

Knapp kalkuliert: Bademode aus Österreich

10
    Share if you care.