Life Ball 2017: Zeitreise mit weniger Sponsoren

22. Mai 2017, 17:32
48 Postings

Das Aids-Charity-Event am 10. Juni wird von Sängerin Conchita und "Dancing Stars"-Vorjahressiegerin Verena Scheitz moderiert

Wien – Beim Life Ball am 10. Juni wird es "keine klassische Modeschau" mehr geben, dafür "eine Show fast wie ein durchgehendes Musical", kündigte der Gründer des Events, Gery Keszler, am Montag an. Welche Promis dabei sind, verriet er noch nicht: "Bitte nicht bös sein."

Moderiert wird der Life Ball von Sängerin Conchita und "Dancing Stars"-Vorjahressiegerin Verena Scheitz. Statt Persönlichkeiten sollen wieder die Aufklärung und der Kampf gegen HIV und Aids im Mittelpunkt stehen.

foto: apa/hans punz
Das Gewinner-Moderatorenteam des 24. Life Balls: Sängerin Conchita (gewann den Song Contest 2015) und ORF-Moderatorin Verena Scheitz (gewann 2016 "Dancing Stars").

Die Absage des Life Balls 2016 scheint sich auf die Sponsoren-Liste ausgewirkt zu haben: Zwölf Firmen stünden nicht mehr drauf. "Besonders traurig" nannte Keszler den Umstand, dass die Verleihung des von der Firma Swarovski mit 100.000 Euro dotierten Preises "Crystal of Hope" voraussichtlich nicht mehr stattfindet.

foto: apa/hans punz
Die Absage des Life Balls 2016 scheint sich auf die Sponsoren-Liste ausgewirkt zu haben: Zwölf Firmen stünden nicht mehr drauf, sagte Gery Keszler am Montag.

Aus der früheren Life-Ball-Crew blieben auch nur zwei Personen übrig, unter anderem Künstlermanager Amir Sirdjani. Man sei "falschen Propheten aufgesessen", sagte ein sichtlich emotionaler Keszler.

"Opulenz mit Message"

Das Konzept für den heurigen Ball wurde bereits im November vorgestellt und fällt unter die Schlagworte "Opulenz mit Message". Eine Zeitreise, orientiert am Musical Cabaret, soll den optischen Rahmen bilden. Das Motto: "Recognize the Danger". Die mit Starfotograf Peter Lindbergh umgesetzte Kampagne "Know your status" soll zur Teilnahme an HIV-Tests motivieren – unter anderem mit Bildern der Schauspielerinnen Kate Winslet und Uma Thurman. (APA, 22.5.2017)

  • Alfons Haider bei der Life-Ball-Pressekonferenz am Montag mit einer Dame, an deren Kostüm sich der Event-Rahmen erahnen lässt – einer Zeitreise, orientiert am Musical "Cabaret".
    foto: apa/hans punz

    Alfons Haider bei der Life-Ball-Pressekonferenz am Montag mit einer Dame, an deren Kostüm sich der Event-Rahmen erahnen lässt – einer Zeitreise, orientiert am Musical "Cabaret".

  • Gery Keszler und Conchita vor einem Uma-Thurman-Bild des Starfotografen Peter Lindbergh für die Kampagne "Know your status".
    foto: apa/hans punz

    Gery Keszler und Conchita vor einem Uma-Thurman-Bild des Starfotografen Peter Lindbergh für die Kampagne "Know your status".

Share if you care.