Ketten auf nackter Haut: Cher sorgt auch mit 71 noch für Aufregung

    22. Mai 2017, 12:48
    127 Postings

    In Las Vegas wurden am Sonntag die Billboard Music Awards verliehen, in Erinnerung blieb insbesondere der freizügige Auftritt von Cher.

    Es war einmal im Jahr 1989. Damals landete Sängerin Cher mit "If I Could Turn Back Time" einen Nummer 1-Hit. Ihr offizielles Video, in dem sie einigermaßen freizügig auf dem Deck des Schlachtschiffs USS Missouri herumturnte, sorgte bereits damals für Diskussionen.

    Am Sonntag knüpfte die mittlerweile 71jährige Musikerin mit ihrem Auftritt in einem knappen schwarzen Zweiteiler während der Billboard Music Awards an die guten alten Zeiten an. Ihr war der Icon Award von Musikerin Gwen Stefani überreicht worden.

    foto: chris pizzello/invision/ap
    ingo schmit

    Ein Outfitwechsel war auch drin. Cher gab ihren Song "Believe" in einem einsichtigen Ketten-Kostüm, ihre Brüste wurden nur von zwei schimmernden Herzen bedeckt.

    Bild nicht mehr verfügbar

    Die Musikerin blieb einmal mehr ihren seit Jahrzehnten freizügigen und extravaganten Auftritten treu. Das Kostüm hatte sie bereits 2014 während ihrer "Dressed to Kill Tour getragen. (red, 22.5.2017)

    Share if you care.