Baranka-Park-Gedenkfeier 2017

Ansichtssache21. Mai 2017, 16:03
4 Postings

Mit der Gedenkfeier soll jener Roma und Sinti gedacht werden, die einst auf der Hellerwiese in Wien ihren Lager- und Rastplatz fanden, bis sie 1941 Opfer des Nationalsozialismus wurden

Mit der Gedenkfeier soll jener Roma und Sinti gedacht werden, die einst auf der Wiener Hellerwiese – heute der Belgradplatz mit dem Baranka-Park – ihren Lager- und Rastplatz fanden, bis sie 1941 Opfer des Nationalsozialismus wurden. Seit dem 18. Jahrhundert war die Hellerwiese Lager- und Rastplatz der Roma – aus dem Stamm der Lovara – und Sinti, die ihre Teppiche, Stoffe und Pferde bis in den Grazer Raum handelten. (21.5.2017)

robert newald

Moša Šišic & seine Schüler

1
robert newald
2
robert newald
3
robert newald
4
robert newald
5
robert newald
6
robert newald
7
robert newald

Lesung mit Musik "Herzl Reloaded": Doron Rabinovici & Harri Stojka

8
robert newald
9
robert newald
10
robert newald
11
robert newald
12
robert newald
13
robert newald
14
robert newald
15
robert newald

Sarah Ulda sang die Roma-Hymne "Gelem Gelem", begleitet von Harri Stojka.

16
robert newald
17
robert newald
18
robert newald
19
robert newald
20
robert newald
21
robert newald
22
robert newald
23
robert newald

Journalistin und Roma-Aktivistin Gilda Horvath

24
robert newald
25
robert newald

Martin Spengler & die foischn Wiener

26
robert newald
27
robert newald
28
robert newald
29
robert newald

Shlomit & Band

30
robert newald
31
robert newald
32
robert newald
33
robert newald
34
robert newald
35
robert newald
36
robert newald
37
Share if you care.