Mindestens fünf Tote nach Feuer auf Fähre in Indonesien

20. Mai 2017, 12:20
posten

Die Suche nach weiteren Opfern hält an

Jakarta – Bei einem Fährunglück vor der indonesischen Insel Java sind am Samstag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 180 Leute wurden gerettet. Nach Angaben der Rettungskräfte war ein Feuer an Bord des Schiffes ausgebrochen.

Die Suche nach möglichen weiteren Opfern hielt zunächst noch an. Rund 200 Menschen sollen an Bord gewesen sein. Schiffsunglücke sind in Indonesien keine Seltenheit. Oft sind sie auf laxe Sicherheitsbestimmungen und schlechte Wartung zurückzuführen. (APA, 20.5.2017)

    Share if you care.