TV- und Radiotipps für Sonntag, 21. Mai

21. Mai 2017, 06:00
1 Posting

Die Blechtrommel, The Brain – Das menschliche Gehirn: Was ist Realität?, Anne Will: Streit um Schäubles Steuermilliarden, Die Vermessung der Welt

10.15 MATINEE
Domingo und Wien – Eine musikalische Liaison
In über 140 Rollen stand er als Sänger auf der Bühne, mit den drei Tenören füllte er jahrzehntelang die Stadien: Plácido Domingo. Heuer feiert er sein 50-jähriges Bühnenjubiläum an der Wiener Staatsoper, einem Haus, dem er seit seinem Debüt sehr verbunden ist. 250 Auftritte zeugen davon. Bis 10.45, ORF 2

11.05 DISKUSSION
Pressestunde
Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) stellt sich den Fragen von Hans Bürger (ORF) und Martina Salomon (Kurier). Bis 12.00, ORF 2

12.30 MAGAZIN
Orientierung
1) Integrationspaket: Kritik und Hoffnung. 2) Freiheit und Gleichberechtigung: Menschenrechtsexperte Heiner Bielefeldt. 3) Vielstimmiger Islam: Ausstellung, Schallaburg. 4) Brisante Begegnung: Franziskus trifft Trump. Bis 13.00, ORF 2

13.30 MAGAZIN
Heimat, fremde Heimat
Mit diesen Themen: 1) Diskussion um neue Kärntner Landesverfassung. 2) Abschiebung trotz Integration? 3) Weitblicke – Niels Birbaumer. Bis 14.00, ORF 2

16.45 MAGAZIN
Metropolis
1) Metropolenreport: Stadt der Dichter – Newcastle upon Tyne. 2) Ungarn – "Schreckensgespenst" in Europa? 3) "Viva Arte Viva" – Biennale von Venedig. 4) 70 Jahre Filmfestival Cannes. 5) Dance: – Münchner Tanzbiennale. 6) Historische Augenblicke – Die Agentur Magnum wird 70. Bis 17.30, Arte

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Vienna Shorts 2017
Duncan Cowles, Dokumentarist, und Animationsfilmer Ross Hogg vereint die Lust am Experimentieren. Anlässlich des Kurzfilmfestivals (1.-6. Juni) sind sie zu Gast im Studio. Um 21.30 Uhr folgt mit Earth's Golden Playground Andreas Horvaths Film über die kleine Stadt Dawson im nordwestlichen Kanada. Bis 23.35, Okto TV

20.15 OSKAR
Die Blechtrommel
(D/F 1978, Volker Schlöndorff) Oskar Matzerath (David Bennent) stellt mit drei Jahren aus Protest gegen die Welt der Erwachsenen sein körperliches Wachstum ein. Leidenschaftlich protestiert der 1924 Geborene mit seiner Blechtrommel gegen Nazis und Mitläufer. "Die Verfilmung der Blechtrommel ist eine sehr deutsche Freske, Weltgeschichte von unten gesehen und erlebt: riesige, spektakuläre Bilder, zusammengehalten von dem winzigen Oskar. Eine Ausgeburt des 20. Jahrhunderts hat man ihn genannt." (Volker Schlöndorff). Immer wieder großartig! Bis 22.50, Arte

foto: seitz filmproduktion
Wenn der kleine Oskar (David Bennent) losbrüllt, ist kein Glas sicher: Volker Schlöndorffs "Die Blechtrommel" um 20.15 Uhr auf Arte.

20.15 DOKUMENTARFILM
The Brain – Das menschliche Gehirn: Was ist Realität? (1/6)
Farben, Geräusche und Gerüche sind alles Konstruktionen des Gehirns. Stattdessen gibt es elektromagnetische Strahlung, Längswellen und aromatische Moleküle, die vom Gehirn als Farbe, Geräusche und Gerüche wahrgenommen werden. Wie tickt der Mensch? Eine Antwort in sechs Teilen. Bis 21.10, Servus TV

21.10 BAUWERKE
Blowing Up History: Akropolis
Hoch über Athen thront die Akropolis, eine der bekanntesten Stadtfestungen der Welt und Sinnbild des antiken Griechenlands. Der Gebäudekomplex befindet sich auf einem 150 Meter hohen Felsplateau, umfasst Tempel, Theater und Paläste. Bis 22.15, Servus TV

21.45 DISKUSSION
Anne Will: Streit um Schäubles Steuermilliarden – Wie bekommen die Bürger ihr Geld zurück?
Die Gäste: Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Christian Lindner (FDP), Ulrike Herrmann (Taz) Eric Schweitzer (Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages). Bis 22.45, ARD

22.00 DISKUSSION
Im Zentrum: Republik im Umbruch: Neue Köpfe – neue Politik?
Darüber diskutieren bei Claudia Reiterer: Ulrike Lunacek (Spitzenkandidatin der Grünen), Jörg Leichtfried (Verkehrsminister der SPÖ), Harald Mahrer (Minister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, ÖVP) und Herbert Kickl (Generalsekretär, FPÖ). Bis 23.05, ORF 2

22.50 TOD
Nice Places to Die: Vom Leben mit Toten
Bernd Schaarmann reiste mit der Frage um die Welt, wo es sich am besten leben und sterben lässt. Er besuchte Partys auf dem Friedhof und fand Betten auf Gräbern. Schaarmann selbst ist am 5. Oktober 2014 unerwartet im Alter von 46 Jahren gestorben. Hinterlassen hat er einen beeindruckenden Dokumentarfilm, der posthum uraufgeführt wurde. Bis 0.20, Arte

23.05 ROMANVERFILMUNG
Die Vermessung der Welt
(D/Ö 2012, Detlev Buck) Einer zieht in die weite Welt, der andere bleibt daheim. Große Entdeckungen machen beide: Die Geschichten von Alexander Humboldt und Carl Friedrich Gauß nach dem Roman von Daniel Kehlmann. Mit Albrecht Schuch und Florian David Fitz. Bis 1.00, ORF 2


B I L D U N T E R S C H R I F T: Wenn der kleine Oskar (David Bennent) losbrüllt, ist kein Glas sicher: Volker Schlöndorffs "Die Blechtrommel" um 20.15 Uhr auf Arte.

Foto: Seitz Filmproduktion

(20.5.2017)

Radiotipps

9.05 ESSAY
Gedanken: Michael Schade
"Man sollte im Leben alles mit Passion machen", sagt der Tenor Michael Schade über seine Leidenschaften. Bis 10.00, Ö1

13.00 MAGAZIN
Connected: FM4-Gästezimmer mit DRK + FOZ
Die Dialektrapper DRK & FOZ stellen mit ihrem Produzenten Alligatorman sechs ihrer Lieblingslieder vor. Bis 17.00, FM4

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: "Wilde Jahre"
Erika Mottl, 1942 in Wien geboren, debütierte 1963 am Wiener Volkstheater. Von 1966 bis 2005 war sie am Wiener Volkstheater engagiert, wo sie als Charakterdarstellerin gefeiert wurde. Zu den Theaterarbeiten kamen zahlreiche Auftritte in Filmen wie Hinterholz 8 oder in Fernsehserien wie MA 2412. Von Heinz Janisch. Bis 14.55, Ö1

16.00 LITERATURMAGAZIN
Ex libris
Mit diesen Autoren und Büchern: Lea Singer (Die Poesie der Hörigkeit), Mario Schlembach (Dichtersgattin), Andrej Bitow (Georgisches Album), Hans Blumenberg (Schriften zur Literatur) und Christine Lavant (Gedichte aus dem Nachlass). Bis 17.00, Ö1

19.04 MAGAZIN
Kunstsonntag
mit den Beiträgen: 19.08 Contra: Hazel Brugger. Die Schweizer Preisträgerin des Salzburger Stier 2017 im Porträt. 19.30 Radiosession: Saxofonist Wolfgang Puschnig. 20.15 Tonspuren: Wie viel Shakespeare steckt im Werk von Bob Dylan? 21.00 Milestones über das 1973 veröffentlichte Album Light as a Feather, das als eine der wichtigen frühen Fusion-Jazz-Aufnahmen gilt. 21.40 Neue Texte: Man nannte mich Obé . Von Bernhard Kathan. 22.05 Zeit-Ton extended: Können auch Tiere eine Freude am Musizieren haben? 23.00 Radiokunst – Kunstradio: Metavoices: Landschaft mit Graupapageien der Musikerin und Komponistin Andrea Sodomka. Bis 0.00, Ö1 (Oliver Mark, 21.5.2017)

  • Artikelbild
    foto: seitz filmproduktion
Share if you care.