Historischer Kalender – 22. Mai

22. Mai 2017, 00:00
posten

337 – Der römische Kaiser Konstantin der Große stirbt. In den folgenden Monaten ermorden Militärs alle erwachsenen männlichen Verwandten des Kaisers mit Ausnahme seiner Söhne Konstantin II., Constantius II. und Constans, deren Herrschaft damit gesichert werden soll. Nur Julian und Gallus, die Söhne des Julius Constantius, überleben aufgrund ihrer Jugend das Massaker.

1122 – Der byzantinische Kaiser Johannes II. Komnenos schlägt die angreifenden Petschenegen, einen türkischen Volksstamm, zurück.

1712 – Kaiser Karl VI. wird in Pressburg als Karl III. zum König von Ungarn gekrönt. Er ordnet die Ansiedlung von deutschen Bauern in Teilen der durch Kriege entvölkerten Länder der Stephanskrone. Eine erste Siedlungswelle von Donauschwaben beginnt 1722.

1867 – Eröffnung des neubestellten cisleithanischen Reichsrates der österreichisch-ungarischen Monarchie in Wien. Wiederherstellung der verfassungsmäßigen Rechte, Genehmigung des "Ausgleichs mit Ungarn".

1872 – In Bayreuth legt Richard Wagner den Grundstein für das Festspielhaus.

1882 – Beginn der Feierlichkeiten zur Einweihung des 15 km langen St.-Gotthard-Eisenbahntunnels, der zehn Tage später in Betrieb genommen wird.

1892 – Der Dentist Washington Sheffield verkauft in New London (Connecticut) erstmals Zahnpasta in einer von ihm erfundenen Tube.

1897 – 19 Wiener Künstler gründen die "Vereinigung bildender Künstler Österreichs – Secession".

1942 – In den USA gründen Mitglieder der Amalgamated Association of Iron, Steel, and Tin Workers und des Steel Workers Organizing Committee die Gewerkschaft United Steelworkers (USW).

1947 – Mit der Bereitstellung von 400 Millionen Dollar für Griechenland und die Türkei wird erstmals die Truman-Doktrin angewandt, die US-Hilfe gegen "totalitäre Bedrohungen" vorsieht.

1967 – Einem Großbrand im Brüsseler Kaufhaus "L'innovation" fallen 322 Menschen zum Opfer.

1967 – Ägypten verhängt eine Blockade über den Golf von Akaba mit dem israelischen Hafen Eilat.

1972 – Als erster US-Präsident trifft Richard Nixon zu einem Staatsbesuch (bis 30.5.) in der Sowjetunion in Moskau ein.

1972 – Ceylon erhält eine republikanische (bisher monarchistische) Verfassung und wird in Sri Lanka umbenannt.

1992 – Der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl und der französische Staatspräsident Francois Mitterrand besiegeln auf ihrem Gipfeltreffen in La Rochelle die Schaffung eines gemeinsamen Militärverbandes, dem Euro-Korps.

1997 – Der umstrittene Kölner Mediziner Ryke Geerd Hamer, der wegen der "Behandlung" der österreichischen Krebspatientin Olivia Pilhar in die Schlagzeilen geraten ist, wird in Köln verhaftet. Im September verurteilt ihn ein Gericht zu 19 Monaten Haft wegen Verstoßes gegen das Heilpraktikergesetz.

2007 – Im Fall des mit Polonium getöteten russischen Ex-Spions Alexander Litwinenko beschuldigt die britische Staatsanwaltschaft den Russen Andrej Lugowoi offiziell des Mordes. Die Beziehungen zwischen London und Moskau verschlechtern sich dadurch weiter.

Geburtstage:

Wilhelm Kaisen, dt. Politiker (1887-1979)

Robert Neumann, öst. Schriftsteller (1897-1975)

Sir Laurence Olivier, brit. Schauspieler und Regisseur (1907-1989)

Herbert C. Brown, US-Chemiker, NP 1979 (1912-2004)

George A. Olah, US-Chemiker, NP 1994 (1927-2017)

Hans Buzek, öst. Fußballer (1937- )

Alfred Kirchner, dt. Theaterregisseur (1937- )

Peter Bongartz, dt. Schauspieler (1942- )

Volker Canaris, dt. Intendant/Dramaturg (1942-2012)

Franz Koglmann, öst. Jazzmusiker und Komp. (1947- )

Bo Skovhus, dän. Bariton, Kammersänger (1962- )

Novak Djokovic, serb. Tennisspieler (1987- )

Todestage:

Konstantin I., der Große, röm. Kaiser (um 280-337)

Michael Mayr, öst. Politiker (1864-1912)

Margaret Rutherford, brit. Schauspielerin, legendär als "Miss Marple" (1892-1972)

(APA, 22.5.2017)

Share if you care.