Elf afghanische Polizisten bei Kämpfen und Angriff getötet

19. Mai 2017, 12:07
1 Posting

Oft handelt es sich bei Angreifern um Überläufer

Kabul – Bei Kämpfen in mehreren afghanischen Provinzen sind nach offiziellen Angaben am späten Donnerstag und in der Nacht auf Freitag elf Sicherheitskräfte getötet worden. In der nordostafghanischen Provinz Kapisa seien sechs Polizisten, unter ihnen fünf Männer der schnellen Eingreiftruppe, bei einer Offensive gegen die Taliban ums Leben gekommen, sagte Polizeisprecher Mohammad Yousafzai.

25 Taliban seien ebenfalls getötet worden. In der ostafghanischen Provinz Nangarhar erschoss ein Polizist in der Nacht fünf Kollegen. Er flüchtete dann mit allen Waffen. Oft handelt es sich bei solchen Fällen um Überläufer oder Männer, die Islamisten geschickt haben. "Wir untersuchen die Sache noch", sagte der Chef des betreffenden Bezirks, Abdul Wahab. (red, APA, 19.5.2017)

    Share if you care.