C-Quadrat-Gründer im Aufsichtsrat der Deutschen Bank

19. Mai 2017, 11:10
posten

Alexander Schütz zieht in das Gremium ein

Frankfurt/Wien – Der Wiener Fondsmanager Alexander Schütz sitzt fortan im Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Der Gründer des Asset-Management-Unternehmens C-Quadrat sei bei der gestrigen Hauptversammlung mit 98,24 Prozent der Stimmen in das Gremium gewählt worden, wie C-Quadrat Investment am Freitag mitteilte. (APA, 19.5.2017)

Share if you care.