Brasiliens Präsident Temer tritt nicht zurück

18. Mai 2017, 21:27
4 Postings

Oberstes Gericht Brasiliens genehmigt Ermittlungen gegen Präsidenten

Brasilia – Nach Enthüllungen um angebliche Schweigegeldabsprachen für einen Mitwisser in einem Korruptionsskandal lehnt Brasiliens Präsident Michel Temer einen Rücktritt ab. "Ich werde nicht zurücktreten", sagte er am Donnerstag nach stundenlangen internen Beratungen in einer kämpferischen Ansprache in Brasilia.

"Ich habe das Schweigen von niemandem erkauft", sagt er. Der konservative Politiker forderte eine rasche Untersuchung und kritisierte, dass er illegal abgehört worden sei.

Ermittlungen wegen Korruption

Zuvor hat das Oberste Bundesgericht Brasiliens Ermittlungen gegen Temer wegen Korruption genehmigt. Das Gericht habe Ermittlungen eingeleitet, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Agencia Brasil.

Vorausgegangen waren Berichte brasilianischer Medien, wonach Temer Schweigegeld-Zahlungen an den inhaftierten Ex-Parlamentspräsidenten Eduardo Cunha gebilligt hatte. (APA 18.5.2017)

    Share if you care.