Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Gadgets für Grillmeister

    18. Mai 2017, 16:38

    Wer nach Grill-Gadgets sucht, findet unter anderem eine große Auswahl an Spielereien wie personalisierte Brandeisen, Burgerlaibchen-Pressen oder Ketchup-Senf-Pistolen. Anderes Zubehör erleichtert das Grillen aber tatsächlich.

    Zu den praktischen Gadgets zählen zum Beispiel elektrische Grillanzünder. Anstatt mit Feuerzeug, Papier, Holzspäne oder Anzündwürfeln zu hantieren und sich dabei die Finger zu verbrennen, entzünden diese Geräte Kohle oder Briketts innerhalb weniger Minuten. Dazu werden sie einige Minuten in den Grill gehalten. Abgesehen von der verminderten Verletzungsgefahr kommt es hierbei nicht zur Geruchs- und nur zu wenig Rauchbildung. Wem das händische Luftzufächern zum Anfachen der Glut zu mühsam ist, der sollte eventuell über die Anschaffung eines eigenen Grillföhns nachdenken.

    Wenn das Smartphone die Arbeit übernimmt

    Ob das Grillgut bereits gut durch ist, ist von außen schwer zu erkennen. Abhilfe schafft ein spezielles Thermometer, das in das Fleischstück gesteckt wird. Ein besonders moderndes Gerät ist der Meater©, der mit dem Smartphone verbunden ist und dort anzeigt, wann gewendet werden muss, wann die Temperatur zu hoch oder das Fleisch fertig ist. Der Meater© wurde mittels Crowdfunding finanziert und kann vorläufig nur unter meater.com vorbestellt werden. Wer Sorge hat, dass das Fleisch durch das Anstechen austrocknen könnte, für den ist eine Grillzange mit eingebautem Thermometer eine gute Alternative.

    Feuer- und rutschfeste Grillspieße

    Erleichtern können Gadgets auch die Zubereitung von Grillspießen. Während Fleisch und Gemüse bei herkömmlichen Spießen gerne rutschen, verhindern das die Zacken der sogenannte Sliders Grillspieße. Zudem können sie im Gegensatz zu Spießen aus Holz nicht anbrennen, weil sie aus feuerfestem Material hergestellt wurden.

    Steaktimer-App für die Pfanne

    Wenn kein Grill vorhanden ist oder es ein wenig schneller gehen soll, kann das Fleisch natürlich auch in der Pfanne zubereitet werden. Auch hier hilft eine App für Smartphone oder Tablet dabei, die richtige Garzeit zu erkennen. Einfach die frisch gekocht App im Apple App Store oder im Google Play™ Store kostenlos herunterladen, den Steaktimer öffnen und die Anweisungen auf dem Display befolgen. Weitere Infos zur frisch gekocht App, die auch mit zahlreichen Grillrezepten aufwartet, finden Sie hier.

    foto: frisch gekocht

    Feiern, während der Roboter putzt

    Eines der vielleicht besten Grill Gadgets ist ein kleiner Putzroboter, der den Rost von Fett und Angebranntem reinigt, noch während die Party in vollem Gange ist. Vor allem für Gastgeber ist das eine echte Erleichterung, denn sie können sich dank des automatischen Grillreinigers ihren Gästen widmen, anstatt zu schrubben.

    • So manches Gadget kann beim Grillen sehr hilfreich sein.
      foto: 123rf.com / alexander raths

      So manches Gadget kann beim Grillen sehr hilfreich sein.

    Share if you care.