Ried holt Lustenau-Kicker Wießmeier an Bord

    18. Mai 2017, 11:05
    3 Postings

    Offensiver Mittelfeldspieler unterschreibt Dreijahresvertrag

    Ried – Der offensive Mittelfeldspieler Julian Wießmeier ist von Erste-Liga-Club Austria Lustenau zur SV Ried gewechselt. Der 24-jährige Deutsche unterschrieb beim Schlusslicht der Fußball-Bundesliga einen Dreijahresvertrag. Das gaben die Innviertler am Donnerstag bekannt.

    Wießmeier gilt als einer der besten offensiven Mittelfeldspieler der zweiten Leistungsklasse, er kam im Sommer 2015 von der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg nach Vorarlberg. Nach einem im August 2016 erlittenen komplizierten Wadenbeinbruch mitsamt Bänderrissen verpasste er die Hinrunde, war aber schon ab Februar wieder ein Fixpunkt in der Mannschaft. In 19 Ligaspielen traf er acht Mal und legte vier weitere Tore auf.

    Sein Vertrag in Ried gilt unabhängig vom Klassenerhalt der Innviertler. (APA, red, 18.5.2017)

    Share if you care.