Rollenspiel-Saga "The Witcher" wird zur Netflix-Serie

17. Mai 2017, 14:23
146 Postings

Noch keine Informationen über Art der Umsetzung – setzt auch auf Team der Videospiele

Die Videostreaming-Plattform Netflix hat sich die Rechte an der erfolgreichen "The Witcher"-Reihe gesichert. Die Bestseller wurden vom polnischen Studio "CD Project Red" als Videospiel umgesetzt. Seit 2007 sind drei offizielle Teile samt Erweiterungen erschienen. Neben hervorragenden Kritiken konnten die Rollenspiele, die stückweise für Windows, die Xbox und mit Teil drei auch für die PS4 erschienen sind, auch im Verkauf sehr gut abschneiden.

Netflix hofft nun offenbar darauf, Fans der Videospiele für seine Serie begeistern zu können. An dieser soll auch das Studio Platige Image S.A. beteiligt sein, das bereits Videoanimationen für die Spielereihe erstellt haben. Noch ist offen, ob Netflix eine animierte Serie oder eine sogenannte Live-Action plant, die sich etwa an "Game of Thrones" orientiert. Ebenso ist der Starttermin für die Serie noch nicht bekannt. (red, 17.5.2017)

  • Artikelbild
    foto: cd project red
    Share if you care.