Bello im Büro: Gern gesehen oder No-Go?

    Umfrage17. Mai 2017, 09:48
    295 Postings

    Laut aktueller Umfrage sind Tiere am Arbeitsplatz sowohl für Mitarbeiter, als auch für Führungskräfte großteils okay. Was denken Sie?

    Wie tierlieb sind Österreichs Arbeitnehmer? Laut aktuellem Online-Stimmungsbild unter karriere.at-Usern hat die Mehrheit der Studienteilnehmer nichts gegen Hunde oder andere Tiere als Bürokollegen: "Büro-Tiere sind absolut genial – super für die Stimmung!" Dieser Aussage stimmten 41 Prozent der 610 Umfrageteilnehmer auf Arbeitnehmerseite zu. Jeder Vierte (25 Prozent) hat nichts gegen Hund und Katzʼ am Arbeitsplatz, solange sich niemand daran stört. 13 Prozent tolerieren Tiere nur in Ausnahmefällen im Büro. Exakt ein Fünftel (20 Prozent) hält diese für ein absolutes No-Go.

    Auch in der Chefetage ist die Zustimmung laut Umfrage zu Bello im Büro gegeben: Von insgesamt 181 Führungskräften halten 37 Prozent Tiere für ideale Stimmungsmacher unter der Belegschaft, während 17 Prozent finden, dass Tiere im Büro nichts verloren haben.

    Wie halten Sie es mit Bello im Büro? (red, 17.5.2017)

    Share if you care.