Quo Vadis Veritas holt Millecker, Renner und Wetz

16. Mai 2017, 10:32
9 Postings

Renommierte Journalisten von ATV, Die Presse und NZZ.at verstärken das Team; Initiativbewerbungen weiterhin erwünscht

Elsbethen-Glasenbach/Fuschl/Wien – Die Rechercheplattform von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, Quo Vadis Veritas, meldet drei Neuzugänge im Team: Alexander Millecker, vormals ATV-Chefredakteur, ist ab sofort für Formatentwicklung und TV-Gestaltung zuständig. Georg Renner, zuletzt innenpolitischer Redakteur bei NZZ.at, wird mit – wie berichtet – Andreas Wetz (zuletzt "Presse"/Ressort: Chronik) recherchieren.

Quo Vadis Veritas leiten der Journalist und Servus-TV-Moderator Michael Fleischhacker und der ehemalige Neos-Nationalratsabgeordnete Niko Alm. Die Plattform nimmt laut Aussendung weiterhin Initiativbewerbungen entgegen; insbesondere für Rechercheure und politische/ökonomische Experten, aber auch Social Media Manager sowie Web Entwickler. (red, 16.5.2017)

    Share if you care.