Frankreichs Botschafter in Berlin berät künftig Macron

14. Mai 2017, 22:27
3 Postings

61-Jähriger gilt als Deutschland-Kenner

Paris – Der bisherige französische Botschafter in Berlin, Philippe Etienne, wird diplomatischer Berater des neuen Präsidenten Emmanuel Macron. Das wurde am Sonntag aus dem Umfeld Macrons bestätigt. Der 61 Jahre alte Deutschland-Kenner, wie Macron Absolvent der französischen Elite-Verwaltungshochschule ENA, bekommt damit eine wichtige Funktion im Pariser Elyseepalast.

Etienne war seit 2014 Frankreichs Botschafter in Berlin. Macron, der am Sonntag ins Amt eingeführt wurde, hatte im Wahlkampf für eine enge Zusammenarbeit mit Deutschland geworben. Am Montag reist er zum Antrittsbesuch zur deutschen Kanzlerin Angela Merkel nach Berlin. (APA, 14.5.2017)

    Share if you care.