TV- und Radiotipps für Montag, 15. Mai

15. Mai 2017, 06:00
posten

Themenmontag: Urlaub, Re: Deutsche Kämpfer gegen den IS, Treibjagd im Dorf, Vater und Sohn, Report-Spezial, Die Viagra-Tagebücher, Eden

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Nie mehr süchtig – wie ein Leben ohne Abhängigkeit gelingt Buchautor und Psychiater Reinhard Haller zeigt süchtige Verhaltensweisen im Alltag sowie krankhafte Formen der Abhängigkeit auf und gibt Tipps, wie man diese überwindet. Bis 18.51, ORF 2

19.45 REPORTAGE

Re: Deutsche Kämpfer gegen den IS Kasim Shesho aus Bad Oeynhausen zog mit seinen Söhnen nach Shingal in den Nordirak, um gegen den IS zu kämpfen. Als die Terroristen vor gut zweieinhalb Jahren tausende Jesiden ermordet, verschleppt oder vertrieben hatten, organisierte Shesho den Widerstand. Bis 20.15, Arte

20.15 TOURISMUS

Themenmontag: Urlaub In Türkei ohne Touristen geht es, wie der Sendungstitel schon sagt, um ausbleibende Urlauber in einem auf Tourismus angewiesenen Land. Um 21.05 Uhr folgt Urlaub neu – Airbnb & Co über neue Formen des Übernachtens, und um 21.55 Uhr steht Alles Öko auf dem Traumschiff? auf dem Programm. Wer noch immer in Urlaubslaune ist, auf den wartet um 22.45 Uhr Neun Flugstunden von zu Hause – Elizabeth T. Spiras Abstecher 1999 in die Dominikanische Republik. Bis 23.35, ORF 3

foto: orf/wolfgang niedermair

20.15 NATUR

Abenteuer Österreich: Bergwelten – Wildes Gesäuse Am Gesäuse-Eingang, wo die Enns zwischen Himbeerstein und Haindlmauer ihren Durchbruch findet, beginnt Österreichs drittgrößter und zugleich jüngster Nationalpark. Flussabwärts türmen sich die Kalkfelsen der Hochtorgruppe mit einem direkten Höhenunterschied von mehr als 1800 Metern senkrecht auf. Mit 50 Jahre altem Material starten zwei Extremsportler ihr Abenteuer. Bis 21.15, Servus TV

20.15 NATURBURSCH

Abenteuer Yukon: Leben in der Wildnis Kanadas Yukon liegt im Nordwesten Kanadas und ist ein fast menschenleeres Gebiet, das so groß wie Spanien ist. Seit zehn Jahren lebt Kim Pasche mehrere Monate pro Jahr im Urwald, um das ursprüngliche Leben zu erforschen. Er ernährt sich von Beeren und Kräutern und jagt mit Pfeil und Bogen. Bis 21.30, 3sat

20.15 BAUCHSCHUSS IM DORF

Treibjagd im Dorf (Ö 2017, Peter Keglevic) Der Stoff, aus dem Dramen gemacht sind: Anton (August Schmölzer) nimmt seinen Enkel Franzi (Enzo Gaier) mit zum Schießtraining. Doch der Junge verfehlt sein Ziel und trifft versehentlich den geliebten Opa. Der Unfallhergang sorgt für Wirbel, denn plötzlich steht auch Franzis Vater (Max von Thun) unter Verdacht, der Schütze gewesen zu sein. Noch dabei im familiären Verwirrspiel sind Manuel Rubey, Franziska Weisz und Edita Malovcic. Bis 21.45, ZDF

20.15 FAMILIENDRAMA

Vater und Sohn (J 2013, Kore-eda Hirokazu) Die Familie Nonomiya lebt ein stressiges Großstadtleben, Vater Ryota ist als Unternehmer auf den Erfolg seiner Firma aus und hat nicht viel Zeit für Frau und Kind. Am Stadtrand haust die Familie Saiki in einfachen Verhältnissen, aber mit viel Zeit und Zuwendung füreinander. Eines Tages kreuzen sich die Schicksale der gegensätzlichen Familien, als sich herausstellt, dass die Söhne Keita und Ryusei bei der Geburt vertauscht wurden und sieben Jahre lang in der falschen Familie aufgewachsen sind. Nun stehen die Eltern vor einer schweren Entscheidung. Regisseur und Produzent Steven Spielberg hat sich die Rechte für eine Neuverfilmung des heiklen Stoffs gesichert. Bis 22.10, Arte

© wild bunch

21.10 MAGAZIN

Report Spezial Wegen der aktuellen Ereignisse in der Politik tauscht der Report den Platz mit Thema. Es geht um: 1) Tage der Entscheidung. 2) Das Kurz-Netzwerk. 3) Vor dem Dreikampf. Bis 22.00, ORF 2

22.25 DOKUMENTARFILM

Die Viagra-Tagebücher Autorin Chiara Sambuchi erforscht das intime Leben unterschiedlicher Männer, die regelmäßig Potenzmittel einnehmen. Sie beschreibt die Hoffnungen, Erfolge, aber auch die Missverständnisse und unerreichbaren Erwartungen, die mit den Mitteln verbunden sind.

Bis 23.50, 3sat

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag Am 9. Mai öffnete die 57. Biennale di Venezia ihre Pforten. Mit Brigitte Kowanz und Erwin Wurm sind zwei international renommierte Stars der österreichischen Kunstszene vertreten. Carolee Schneemann erhält den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk.Um 23.30 Uhr folgt das Porträt Erwin Wurm – Der Künstler, der die Welt verschluckt. Bis 0.25, ORF 2

0.00 DRAMA

Eden (F 2014, Mia Hansen-Løve) Paul (Félix de Givry) ist Anfang 20, lebt in Paris und ist ein aufstrebender DJ. Während die elektronischen Beats die Clubs der Stadt erobern, beginnen Pauls Freunde von Daft Punk und sein Duo Cheers ihren Siegeszug auf den Dancefloors. Es folgen schillernde Jahre im flüchtigen Nachtleben, mit wechselnden Liebschaften und manchem Drogenrausch. Bis 2.00, WDR

Radiotipps für Montag

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über: 1) Resilienz. 2) Maria Theresia. 3) Wir wollen dürfen können: Dilettantismus in der Musik. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.30 GESPRÄCH

Perspektiven: Kaiserin von Gottes Gnaden Der Wiener Kirchenhistoriker Rupert Klieber beleuchtet die Religiosität und Religionspolitik Maria Theresias. Bis 18.00, Radio Klassik Stephansdom

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte – Der Siegeszug des Maria-Theresien-Talers Der Maria Theresien-Taler war ab dem Jahr 1741 im Umlauf. Er startete seinen Siegeszug über die Grenzen der Habsburgermonarchie hinaus. Zwischen 1751 und 2000 sind knapp 400 Millionen Stück des Talers geprägt worden. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorma: ÖH-Wahl Vom 16. bis zum 18. Mai sind österreichweit alle Studierenden aufgerufen, bei der Wahl der Österreichischen Hochschülerschaft, kurz ÖH, ihre Stimme abzugeben. Wer hat die besten Chancen, und was steht auf dem Spiel? Bis 19.00, Ö1

19.00 MAGAZIN

Veganinchens Stimme Kary Wilhelm, Inhaberin eines Secondhand-Brautmodeladens, gibt Einblicke über Kaufmotivationen und präsentiert ihre Upcycling-Ideen. Bis 20.00, Freirad – 105.9 im Raum Innsbruck und freirad.at

19.05 MAGAGAZIN

Dimensionen: Von "Falken" und "Schwänen". Private Raumschiffe fliegen ins All Seit die Internationale Raumstation im All ist, ist sie auf Nachschub von der Erde angewiesen. Diese Aufgabe übernehmen seit Jahren erfolgreich Firmen wie Space X und Orbital ATK. Als Gegenleistung zückt die US-Raumfahrtbehörde Nasa ihr Scheckbuch. Bis 19.30, Ö1 (Oliver Mark, 15.4.2017)

Share if you care.